Banner Schweden in Hannover (C) Wolfgang Sander
 

Schweden in Hannover - Aktuelles

Die Schwedin Rigmor Gustafsson war mit ihrer Band am 08.04.2019 im Jazz-Club Hannover

Die Schwedin Rigmor Gustafsson war mit ihrer Band am 08.04.2019 im Jazz-Club Hannover

Am 08. April war die schwedische Jazz-Sängerin Rigmor Gustafsson mit ihrer tollen Band, Jonas Östholm am Piano, Bassist Martin Höper und Schlagzeuger Chris Montgomery zu einem wunderbaren Konzert im Jazz-Club Hannover.

Songs der neuen CD "Come Home" wechselten mit Jazz- und Pop-Klassikern, auch ein Lied auf schwedisch war im Programm.
Das Publikum war total begeistert und erklatsche mehrere Zugaben.

Konzert Rigmor Gustafsson  © Wolfgang Sander 2019 Konzert Rigmor Gustafsson  © Wolfgang Sander 2019 Konzert Rigmor Gustafsson - Chris Montgomery © Wolfgang Sander 2019

Konzert Rigmor Gustafsson 
© Wolfgang Sander 2019

Konzert Rigmor Gustafsson 
© Wolfgang Sander 2019

Konzert Rigmor Gustafsson - Chris Montgomery
© Wolfgang Sander 2019

 
Konzert Rigmor Gustafsson - Martin Höper © Wolfgang Sander 2019 Konzert Rigmor Gustafsson - Jonas Östholm © Wolfgang Sander 2019 Konzert Rigmor Gustafsson  © Wolfgang Sander 2019

Konzert Rigmor Gustafsson - Martin Höper
© Wolfgang Sander 2019

Konzert Rigmor Gustafsson - Jonas Östholm
© Wolfgang Sander 2019

Konzert Rigmor Gustafsson 
© Wolfgang Sander 2019

 
Konzert Rigmor Gustafsson  © Wolfgang Sander 2019 Konzert Rigmor Gustafsson  © Wolfgang Sander 2019 Konzert Rigmor Gustafsson  © Wolfgang Sander 2019

Konzert Rigmor Gustafsson 
© Wolfgang Sander 2019

Konzert Rigmor Gustafsson 
© Wolfgang Sander 2019

Konzert Rigmor Gustafsson 
© Wolfgang Sander 2019

 
Konzert Rigmor Gustafsson  © Wolfgang Sander 2019 Die HAZ berichtete am 10.04.2019 über das Konzert:

© www.haz.de

Konzert Rigmor Gustafsson 
© Wolfgang Sander 2019

Zum Online-Artikel der HAZ

 
Mehr meiner Bilder und Videos gibt es auf meiner "Cloud" zu sehen :

Bilder vom Konzert

Bilder und Videos vom Konzert


Oder Bilder und Videos auf meinen Facebook-Seiten :

Bilder und Videos vom Konzert

 

Rigmor Gustafsson
Sie wird als DIE Jazz-Stimme Schwedens bezeichnet. Mit ihrem Debütalbum bei ACT verdrängte sie sogar Norah Jones von Platz 1 der Charts in ihrem Heimatland. In ihren Konzerten reihen sich Songs aus den Stilrichtungen Jazz, Pop, Blues und Soul aneinander – immer bestechend präzise und kraftvoll gesungen. Sie interpretiert die Originale von Pop-Größen wie Joni Mitchell, Kate Bush oder Paul Simon so, als ob sie speziell für ihre Stimme geschrieben worden wären und macht aus allem Material 100 % Rigmor und 120 % aus ihren eigenen Stücken.
Manchmal darf man die Dinge nicht überstürzen, selbst wenn alles schon bereitet zu sein scheint: „Gleich nachdem ich 2014 mein letztes Album ,When You Make Me Smile1 veröffentlicht hatte, wusste ich, was ich als Nächstes tun wollte, denn sehr schnell kam die Inspiration, neue Musik zu schreiben“, erzählt die schwedische Sängerin Rigmor Gustafsson. „Es ist ein mystisches und magisches Gefühl, wenn man Musik in sich hört, von der man weiß, dass man sie niederschreiben muss.“ Doch Rigmor Gustafsson ist niemand der etwas überstürzt, sondern Ideen reifen lässt, um sie in Perfektion zu bringen. Also nahm sie sich Zeit für „Come Home“:
Von Anfang an war für Gustafsson klar, dass sie das Album mit ihrem Begleittrio einspielen wollte, mit dem sie nun schon seit einigen Jahren zusammenarbeitet. Pianist Jonas Östholm, Bassist Martin Höper und Schlagzeuger Chris Montgomery sind „mein Fundament geworden, mit dem ich es einfach liebe, zu singen“, wie sie sagt. Weil die Musik bei Gustafsson meist schneller in die Feder fließt als Texte, war sie umso glücklicher, als Andreas Mattsson, der schon für viele andere schwedische Stars gearbeitet hatte, wegen einer Zusammenarbeit anfragte. Drei Songs erarbeitete man gemeinsam. Schon das elegische, in ungewöhnlichen Blues-Changes schwelgende „I Think Of You“ war sicher keine einfache Aufgabe. Genau wie das finale, sehnsuchtsvolle und berührende Titelstück wurde es ein kleines Meisterwerk.
Bei den anderen Eigenkompositionen vertraute Gustafsson auf einen Zirkel alter Freunde, Texterinnen und Texter, mit denen sie schon lange zusammenarbeitet: Lina Nyberg, Tornas Bäcklund, Anders Lundin und das Gespann Caroline Cederlöf und Sofia Petterson.
Liebäugelte sie ursprünglich mit der Idee, ausschließlich eigene Stücke auf „Come Home“ zu bannen, wurde nach und nach das Gefühl stärker, auch einige ihrer Lieblingssongs dazu zu nehmen, interessanterweise alle von weiblichen Komponistinnen. „Kate Bush und Joni Mitchell waren immer eine enorme Inspiration für mich“, sagt sie. Und so beginnt das Album mit einer wundervollen, ganz eigenwilligen Interpretation von Mitchells „Big Yellow Taxi“. Gustafssons besondere Fähigkeit, technisch perfekten, weil bestechend präzisen und kraftvollen Gesang vollkommen natürlich und immer nach ihr klingen zu lassen, ist hier ebenso in Vollendung zu bewundern wie bei Kate Bushs extrem fordernden Hit „Wuthering Heights“. Am ungewöhnlichsten ist vielleicht Gustafssons Version von Tanita Tikarams „Twist In My Sobriety“, auf dem als Gast Lisa Långbacka am Akkordeon die berühmte Oboenstimme des Originals übernimmt.
So wird hier jeder Hörer Erinnerungen und Gefühle wiederfinden können. Wird von den unwiderstehlichen, mal fröhlichen, mal melancholischen Liedern wie „Winter Doesn’t End“ oder „Enjoy The Day“ in ihren Bann gezogen. Weil Gustafsson eben vier Jahre lang an „Come Home“ gefeilt hat. Und nicht zufrieden war, bis sie etwas Neues erreicht hatte aus dem, was in ihr geschlummert hatte. Bis sie fühlte, „dass ich nach Hause gekommen war.“ (Pressemitteilung ACT)
Besetzung: Rigmor Gustafsson (voc), Jonas Östholm (p), Martin Höper (b), Chris Montgomery (d)
 
Rigmor Gustafsson Webseite:
http://rigmorgustafsson.com/ 
Rigmor Gustafsson auf Facebook

https://www.facebook.com/RigmorGustafssonOfficial/
Rigmor Gustafsson auf Wikipedia

https://de.wikipedia.org/wiki/Rigmor_Gustafsson
Rigmor Gustafsson bei ACT

https://www.actmusic.com/Kuenstler/Rigmor-Gustafsson
Rigmor Gustafsson bei JPC

https://www.jpc.de/s/rigmor+gustafsson
Rigmor Gustafsson auf YouTube
https://www.youtube.com/watch?v=Y79-tm7YOrk
Rigmor Gustafsson ("Big Yellow Taxi") auf YouTube
www.youtube.com/watch?v=T1WIiGlwA5I&list=PLU9jiug-30iVcoAGLDdjFXifyHw81yxBk&index=1
04/2019

 

 

"Wie Schweden in Hannover miteinander verbunden sind" - Die HAZ berichtete über Schweden in Hannover 

"Wie Schweden in Hannover miteinander verbunden sind" - Die HAZ berichtete über Schweden in Hannover  

Anlässlich der Hannover-Messe berichtete die HAZ am 01.04.2019 in einem Artikel über das Leben von Schweden in Hannover und über die Arbeit des schwedischen Vereins.

Annika Esch vom schwedischen Verein in Hannover informierte über die Arbeit des Vereins, Pflege von Kultur und Sprache und die gemeinschaftlichen Feste.

Und auch die Webseite von "www.schweden-in-hannover.de" wurde in dem Artikel erwähnt.

Zum Online Artikel in der HAZ

© www.haz.de

© www.haz.de

© www.haz.de © www.haz.de
Nur wieso die 2 blonden Schwedinnen da im Online-Artikel plötzlich auftauchen, konnte sich keiner erklären ;-)
 
wosa 04/2019

 

 

Royaler Besuch aus Schweden zur Hannover Messe 2019 - der schwedische Prinz Carl Philip 

Royaler Besuch aus Schweden zur Hannover Messe 2019 - der schwedische Prinz Carl Philip 

Der schwedische Prinz Carl Philip, Sohn von König Carl XVI. Gustaf von Schweden und Königin Silvia, besuchte am 01. und 02.04.2019 die Hannover Messe.

Der schwedische Prinz Carl Philip, Sohn von König Carl XVI. Gustaf von Schweden und Königin Silvia, besuchte am 1. und 2. April die Hannover Messe. 
Hier einige Bilder vom 01. April 2019 von der Messe und vom schwedischen Pavillon.

Hannover Messe 2019  © Wolfgang Sander 2019 Hannover Messe 2019 - Partnerland Schweden © Wolfgang Sander 2019 Schwedischer Pavillon - Sweden CoLab © Wolfgang Sander

Hannover Messe 2019  
© Wolfgang Sander 2019

Hannover Messe 2019 - Partnerland Schweden 
© Wolfgang Sander 2019

Schwedischer Pavillon - Sweden CoLab 
© Wolfgang Sander

 
Prinz Carl Philip auf dem schwedischen Pavillon © Wolfgang Sander 2019 Prinz Carl Philip auf dem schwedischen Pavillon © Wolfgang Sander 2019 © Wolfgang Sander 2019 Prinz Carl Philip auf dem schwedischen Pavillon © Wolfgang Sander 2019 © Wolfgang Sander

Prinz Carl Philip auf dem schwedischen Pavillon 
© Wolfgang Sander 2019

Prinz Carl Philip auf dem schwedischen Pavillon © Wolfgang Sander 2019

Prinz Carl Philip auf dem schwedischen Pavillon © Wolfgang Sander 2019

 
Prinz Carl Philip auf dem schwedischen Pavillon © Wolfgang Sander 2019 Prinz Carl Philip auf dem schwedischen Pavillon © Wolfgang Sander 2019

Prinz Carl Philip auf dem schwedischen Pavillon 
© Wolfgang Sander 2019

Prinz Carl Philip auf dem schwedischen Pavillon 
© Wolfgang Sander 2019

 
 
Mehr meiner Bilder und Videos gibt es auf meiner "Cloud" zu sehen :

Bilder vom Messebesuch

Bilder vom Messebesuch


Oder Bilder und Videos auf meinen Facebook-Seiten :

Bilder und Videos vom Messebesuch

Bilder vom Messebesuch

04/2019

 

 

Hoher Hoher Besuch aus Schweden zur Hannover Messe 2019 - Ministerpräsident Stefan Löfven und der schwedische Prinz Carl Philip 

Hoher Besuch aus Schweden zur Hannover Messe 2019 - Ministerpräsident Stefan Löfven und der schwedische Prinz Carl Philip 

Der Ministerpräsident von Schweden H. E. Stefan Löfven eröffnet gemeinsam mit Bundeskanzlerin Angela Merkel die Hannover Messe 2019. 
Und der schwedische Prinz Carl Philip, Sohn von König Carl XVI. Gustaf von Schweden und Königin Silvia, besucht die Hannover Messe.

Der Ministerpräsident von Schweden H. E. Stefan Löfven eröffnet gemeinsam mit Bundeskanzlerin Angela Merkel die Hannover Messe 2019. Schweden ist dieses Jahr das Partnerland der weltweit wichtigsten Industriemesse.
Die Eröffnungsfeier der Hannover Messe findet am Sonntag, den 31. März 2019 um 18 Uhr im Hannover Congress Centrum (HCC) statt. Im Rahmen der feierlichen Auftaktveranstaltung werden unter den 2.500 geladenen Gästen hochrangige politische Persönlichkeiten, mehr als 100 CEO’s führender Industrieunternehmen sowie rund 300 internationale Medienvertreter erwartet.

Eröffnungsfeier der Hannover Messe 2019 mit Stefan Löfven, Ministerpräsident von Schweden und Bundeskanzlerin Angela Merkel 

Die Regierung Schwedens ist auf der Messe vertreten durch Ministerpräsident Stefan Löfven und die Minister Ibrahim Baylan (Wirtschaft), Matilda Ernkrans (Hochschulausbildung und Forschung), Ann Linde (Außen) und Anders Ygeman (Energie- und Digitalisierung).

H.K.H. Prins Carl Philip © Erika Gerdemark, Kungahuset.se
H.K.H. Prins Carl Philip 
© Erika Gerdemark, Kungahuset.se
Der schwedische Prinz Carl Philip, Sohn von König Carl XVI. Gustaf von Schweden und Königin Silvia, besucht am 1. und 2. April die Hannover Messe. 

Prinz Carl Philip besucht auf der Hannover Messe am ersten Tag den Länderpavillon Schwedens, „Sweden Co-Lab“, nimmt an Präsentationen und runden Tischen teil sowie der "Night of Innovation" und beschliesst mit einem Abendessen mit schwedischen und deutschen Start-Up-Unternehmen.
Am zweiten Tag besucht Prinz Carl Philip Volkswagen in Wolfsburg, danach besichtigt er den Schwedischen Pavillon und macht einen Rundgang durch die Messe mit Besuchen einer Auswahl von Unternehmen, Organisationen und anderen Akteuren der schwedischen Delegation. Prinz Carl Philip beendet seinen Besuch auf der Hannover Messe mit dem großen Bankett, "Herrenhausen Gala Dinner", auf Schloss Herrenhausen.

Der schwedische Prinz Carl Philip besucht am 1. und 2. April die Hannover Messe
 

 

03/2019

 

 

Partnerland Schweden - Mit Schweden ins Gespräch kommen - Partnerland der Hannover Messe 2019

Partnerland Schweden - Mit Schweden ins Gespräch kommen - Partnerland der Hannover Messe 2019

Partnerland Schweden - Mit Schweden ins Gespräch kommen
Für das Partnerland Schweden steht der Austausch im Mittelpunkt. Das zeigt sich nicht nur im Motto „Sweden Co-Lab“, sondern auch in der Gestaltung des schwedischen Hauptstands in Halle 27. Der Pavillon ist als eine große Einladung zu verstehen, gemeinsam ins Gespräch über die zentralen Themen der Industrie zu kommen.


Partnerland Schweden © Hannover Messe
Partnerland Schweden © Hannover Messe
Schweden steht nicht nur in industrieller Hinsicht für Innovationen und frisches Denken. Auch als Partnerland gehen die Skandinavier neue Wege. Für jeden Tag hat das Partnerland der HANNOVER MESSE 2019 eine neue Einladung formuliert: Montag heiß es „Innovate With Us!“, Dienstag „Go Digital With Us!“, Mittwoch „Be Sustainable With Us!“, Donnerstag „Openness – Come Collaborate With Us!“ und Freitag „Sweden in the World – Come Create With Us!“
Dabei fungiert der Sweden Co-Lab Pavillon (Halle 27, Stand H30) als zentrale Anlaufstelle und Treffpunkt für Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Verbänden und Medien genauso wie für das interessierte Fachpublikum aus der Industrie. Wer Kontakt zu schwedischen Innovationen und Innovatoren sucht, ist dort an der richtigen Stelle.
Für Inspiration und Gesprächsstoff ist gesorgt. Es wird einen Business Summit geben (Montag von 11.15 bis 13 Uhr) sowie zahlreiche interessante Seminare und Panel-Diskussionen. Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Öffentlichkeit stehen bereit zum Networking. Außerdem werden schwedische Spitzenprodukte und Lösungen aus der Rohstoff-, Prozess- und Fertigungsindustrie präsentiert, die beispielhaft zeigen, was Schweden an innovativen, digitalen, nachhaltigen und offenen Beiträgen entlang der Wertschöpfungskette liefern kann.

Zum Beispiel Tacton

Ein Beispiel dafür ist Tacton. Das Unternehmen ist spezialisiert auf CPQ-Softwarelösungen (Configure-Price-Quote) für die Fertigungsindustrie, die Kunden mit Produkten und Fertigung vernetzen. Konkret zeigt Tacton eine CPQ-Lösung, die mit Hilfe Künstlicher Intelligenz arbeitet. Konfigurierte Produkte lassen sich live in die per iPhone-Kamera aufgenommen Umgebung einbetten. Dort können sie dann frei bewegt und direkt in der Visualisierung bearbeitet oder geändert werden. Das Ergebnis wird dann in Echtzeit zurück an das CPQ-System übermittelt. Auf der HANNOVER MESSE präsentiert Tacton den Einsatz der Lösung gemeinsam mit zwei weiteren schwedischen Partnern– Industrilas und Piab.

Partnerland Schweden © Hannover Messe
Partnerland Schweden © Hannover Messe

Zum Beispiel das PMH Application Lab

Ein anderes Beispiel ist das „Powertrain Manufacturing for Heavy Vehicles Application Lab“ (PMH Application Lab) vom KTH Royal Institute of Technology, Schwedens größtem Forschungsinstitut. Beim PMH Application Lab (Stand B61 in der Forschungshalle 2) handelt es sich um ein kollaboratives Projekt zwischen dem deutschen Forschungsinstitut Fraunhofer und RISE – Research Institutes of Sweden. Im Mittelpunkt der Forschungs- und Entwicklungsarbeit des PMH Application Lab stehen Fertigungstechnologien für Motoren und Getriebe schwerer Nutzfahrzeuge, Industrie-4.0 Lösungen für optimierte Antriebssysteme sowie die Fertigung elektrischer Antriebssysteme. Ein engagiertes Konsortium aus Mitgliedern der Nutzfahrzeugindustrie, darunter auch Scania, Volvo und Sandvik Coromant, arbeitet mit dem PMH Application Lab an mehreren F&E-Projekten zur Optimierung der Technology Readiness Level zusammen.
Auf der HANNOVER MESSE stellt das PMH Application Lab unter anderem das „Swedish-German Testbed for Smart Production“ vor, eine Initiative zur Entwicklung und Erprobung voll vernetzter Fertigungstechnologien.

Zum Beispiel Ericsson

Auf der HANNOVER MESSE will Schweden aktiv nach weiteren Möglichkeiten der Zusammenarbeit und den Ausbau von Innovationspartnerschaften suchen. Das Fraunhofer IPT zeigt auf der HANNOVER MESSE gemeinsam mit dem schwedischen Netzwerkausrüster Ericsson eine Live-Demonstration, in der sich Produktionsbetriebe an unterschiedlichen Standorten mit Hilfe der zukünftigen Mobilfunkgeneration 5G vernetzen können. Um dies für die Fachbesucher erlebbar zu machen, bringt Ericsson eine 5G-Antenne mit nach Hannover.

Startups freuen sich auf Matchmaking
Stark ist Schweden auch im Bereich Startups. So stehen rund 40 junge schwedische Unternehmen aus den Bereichen Smart Industry, Iot, Energie, Robotik, neue Werkstoffe und Künstliche Intelligenz bereit, die an Kontakte mit Tech Scouts, Innovation Managern und Beschaffungsverantwortlichen interessiert sind.

Partnerland Schweden © swedenhannovermesse.com  
Partnerland Schweden © swedenhannovermesse.com  

Konferenzen, Kongresse, Foren mit schwedischer Beteiligung auf der HANNOVER MESSE:

Doch nicht nur in Halle 27 sind schwedischen Unternehmen vertreten. Insgesamt prägen rund 100 Aussteller in allen Hallen der HANNOVER MESSE 2019 das Profil des Partnerlands 2019. Und auch in verschiedenen Konferenzen und Foren während der Messe melden sich Experten aus Schweden zu Wort – etwa am Messemontag im Forum Industrial Supply während der International Session, in der es um Absatz- und Kooperationsmöglichkeiten weltweit geht. Ebenfalls am Messemontag werden schwedische Fachleute im Forum Industrie 4.0 über Digitalisierung als Katalysator für Innovation und Wandel sprechen. Thema ist der Bedarf an neuen Geschäftsmodellen, Skills und Führungsverständnis in Zeiten der Smart Industry. Um Robotik und automatisierte Produktionstechnologien geht es am Dienstag im Schweden-Forum von Germany Trade & Invest im Global Business & Markets. Leuchtturmprojekte aus Schweden für die Smart City sind Thema im Forum Integrated Energy am Mittwoch der Messe. Beiträge kommen dabei vom Swedish Smart Grid Forum, von Smart City Sweden, Vattenfall, ElectriCity, Chargestorm und GARO.
Mehr Informationen zum Partnerland Schweden und den dazugehörigen Unternehmen finden sich auf der Website von Business Sweden. 


Schweden ist Partnerland der Industriemesse 2019 in Hannover
:

Partnerland Schweden - Schweden: Stark in Digitalisierung und Smart Industry

Partnerland Schweden - Schweden: Innovationen für die Welt

Partnerland Schweden - Schweden fördert Wachstum durch Exporte

Sweden Co-Lab Pavilion


Ausstellung Smart Industry - Schweden 4.0 vom 19. bis 29.03.2019 im Hafven

Schweden ist Partnerland der Hannover Messe 2019 - Zusammenarbeit, Innovation und die digitale Transformation stehen im Zentrum des schwedischen Auftritts 2019.


"Sweden Co-Lab - Innovate with us!" Video auf YouTube


Schweden auf der HANNOVER MESSE
In den vergangenen Jahren hat sich die Zahl schwedischer Aussteller auf der HANNOVER MESSE bereits verdoppelt. Zum zweiten Mal in Folge organisiert die Schwedische Energie Agentur dieses Jahr einen Gemeinschaftsstand in den Segmenten Energy und Industrial Supply.
www.swedenhannovermesse.com

HANNOVER MESSE – Get new technology first!
Die HANNOVER MESSE ist die bedeutendste Industriemesse und die größte Investitionsgütermesse der Welt. Während der jährlich im April stattfindenden Messewoche nehmen mehr als 5.000 internationale Aussteller, 200.000 Fachbesucher und 2.500 internationale Journalisten teil. Im Zentrum stehen High-Tech-Automation, Robotisierung und Digitalisierung. Mit den Leitthemen „Integrated Industry“ und „Integrated Energy“ ist sie die globale Plattform für Industrie 4.0. Die nächste Ausgabe wird vom 01. bis 05. April 2019 in Hannover ausgerichtet. Sechs Leitmessen bilden die Digitalisierung der Produktion und Energiesysteme ausführlich ab. Schweden ist das Partnerland der HANNOVER MESSE 2019.

Deutsche Messe AG
Die Deutsche Messe AG ist ein weltweit führender Veranstalter von Investitionsgütermessen im In- und Ausland. Mit einem Umsatz von voraussichtlich 357 Millionen Euro im Jahr 2017 zählt sie zu den fünf größten deutschen Messegesellschaften. 

 Aus Pressemitteilung der Deutsche Messe AG, Messegelände, 30521 Hannover
Tel. +49 511 89-0, Fax +49 511 89-36694
info@messe.de
www.messe.de
03/2019

 

 

Konzert des Tingvall-Trios 2019 im Pavillon Hannover

Der Schwede Martin Tingvall mit seinem Trio und ihrer neuen CD "Cirklar" im Pavillon Hannover

Der Schwede Martin Tingvall mit seinem Trio und ihrer neuen CD "Cirklar" im Pavillon Hannover

Am 24.02.2019 war der schedische Jazz-Pianist Martin Tingvall mit seinemTrio und einem tollen Konzert zu Gast im Pavillon Hannover.

Konzert Tingvall Trio © Wolfgang Sander 2019 Konzert Tingvall Trio © Wolfgang Sander 2019 Lesung Emelie Schepp © Wolfgang Sander

Martin TTingvall © Wolfgang Sander 2019

Omar Rodriguez Calvo © Wolfgang Sander

Jürgen Spiegel © Wolfgang Sander

 
Konzert Tingvall Trio © Wolfgang Sander 2019 Konzert Tingvall Trio © Wolfgang Sander 2019

Konzert Tingvall Trio © Wolfgang Sander 2019

Konzert Tingvall Trio © Wolfgang Sander 2019

 

Mehr meiner Bilder und Videos gibt es auf meiner "Cloud" zu sehen :

Bilder vom Konzert

Bilder und Videos vom Konzert

 

Oder Bilder und Videos auf meinen Facebook-Seiten :

Bilder und Videos vom Konzert

 

Mehr zu Martin Tingvall:

Das Jazztrio besteht aus dem schwedischen Pianisten Martin Tingvall, dem kubanischen Kontrabassisten Omar Rodriguez Calvo und dem deutschen Schlagzeuger Jürgen Spiegel.
Mit eingängigen Melodien und beeindruckenden Improvisationen begeistern die drei Wahlhamburger das Jazzpublikum. Das Trio gewinnt allein schon durch die unterschiedlichen Herkunftsländer seiner Mitglieder an Individualität. So ist der kubanische Bassist Omar Rodriguez Calvo von lateinamerikanischen Einflüssen geprägt, Jürgen Spiegels Schlagzeugspiel an der westlichen Rockmusik angelehnt, und Pianist Martin Tingvall steht für die typische Melodiösität des skandinavischen Jazz.
Was in einer Hamburger Wohngemeinschaft begann, ist heute zum internationalen Exportschlager geworden, mit Auftritten in über zwanzig Ländern und einer begeisterten Resonanz in den Fachmagazinen. So ganz nebenbei ist es den Künstlern gelungen, verschiedene Generationen hinter ihrem musikalischen Konzept zu vereinigen und auch ein junges Publikum für den Jazz zu gewinnen. Das Erfolgskonzept heißt: starke Melodien, famoses Ensemblespiel und keine Scheu vor der Nähe zur populären Musik. Freuen Sie sich auf Jazz, der die Herzen des Publikums erreicht und mit der Dynamik einer Rockband kokettiert.
"[Martin Tingvalls Trio] zwingt uns wohin? Genau: auf die Knie!" DIE WELT

Martin Tingvall wurde in der südschwedischen Provinz Schonen geboren. Nach dem Besuch eines Musikgymnasiums studierte er an der Hochschule für Musik in Malmö Jazzklavier, Komposition und Improvisation. Zwischendurch absolvierte er ein Auslandssemester in Holland an der Hochschule für Musik in Groningen. 1999 schloss Martin Tingvall sein Studium in Malmö mit einem Diplomkonzert ab und zog daraufhin nach Hamburg, wo er seitdem als Musiker, Songwriter und Komponist lebt und arbeitet. 2003 gründete Martin Tingvall gemeinsam mit dem Bassisten Omar Rodriguez Calvo und dem Schlagzeuger Jürgen Spiegel das Tingvall Trio, das seitdem fünf Studio- und ein Live-Album herausgebracht hat. Das Trio wurde bereits mit drei ECHOs ausgezeichnet und hat sich mittlerweile auch in der internationalen Jazzszene erfolgreich etabliert. 2012 erschien mit „En ny dag“ Martin Tingvalls erstes Solo-Album, dem 2015 mit „Distance“ die zweite Solo-Piano-Einspielung folgte, der die Inspiration durch eine Island-Reise voranging. Martin Tingvall komponiert nicht nur für Solo-Piano und sein Trio, sondern ist auch als Songwriter für andere Künstler (u.a. Udo Lindenberg) tätig und komponiert Filmmusiken (u. a. für den Kölner und Dortmunder Tatort) oder begleitet den schwedischen Schauspieler Krister Henriksson bei einer Lesung von Gedichten Tomas Tranströmers ( am 13.04.2016 im Schauspielhaus Hannover).
„Keith Jarrett setzt sich hin und improvisiert eine Stunde lang oder so, und dabei kommt tolle Musik heraus, weil er ein Genie ist“, stellt Martin Tingvall ohne Neid fest. „So bin ich nicht. Aber mir macht es mittlerweile auch mehr und mehr Spaß, mehr Freiheit in meiner Musik zuzulassen.“

Martin Tingvall Trio Homepage

tingvall-trio.de
Martin Tingvall Trio auf Wikipedia

de.wikipedia.org/wiki/Tingvall_Trio
Martin Tingvall Trio auf Facebook
www.facebook.com/tingvalltrio/
Martin Tingvall Trio auf JPC

www.jpc.de/jpcng/jazz/detail/-/art/tingvall-trio-cirklar/hnum/7294578
Martin Tingvall Trio auf YouTube

www.youtube.com/user/TingvallTrio1

Martin Tingvall Homepage
www.martin-tingvall.com
Martin Tingvall auf Wikipedia

de.wikipedia.org/wiki/Martin_Tingvall
Martin Tingvall auf Laut.de
www.laut.de/Martin-Tingvall/Alben/Distance-97334
 


Jürgen Spiegel ist ein deutscher Schlagzeuger und Musikproduzent. 
Jürgen Spiegel Homepage:
juergenspiegel.de
Jürgen Spiegel auf Wikipedia

de.wikipedia.org/wiki/Jügen_Spiegel

Omar Rodriguez Calvo ist ein kubanischer Kontrabassist, der vor allem im Bereich des Jazz aktiv ist. 
Omar Rodriguez Calvo
auf Wikipedia
https://de.wikipedia.org/wiki/Omar_Rodriguez_Calvo


"Verschwistert und verschwägert":
Jürgen Spiegels Frau, die Schwedin Aino Löwenmark ist Pianistin und Sängerin im Folk-Pop-Duo Fjarill, und bei Aino Löwenmarks Solo-Projekt spielten auch Jürgen Spiegel und Omar Rodrigues Calvo mit ( z.B. am 27.02.2016 im Jazz-Club Hannover)
Und Jürgen Spiegels Bruder, Hans-Georg – Professor für Blechblasinstrumente an der HfMT Hamburg ist mit Hanmari Spiegel verheiratet, dem anderen Part des schwedisch-südafrikanischen Duos Fjarill.

Fjarill Homepage:
www.fjarill.de/
Fjarill auf Wikipedia

de.wikipedia.org/wiki/Fjarill

Bilder und Videos vom Konzert von Fjarill am 31.08.2018 im Bürgerhaus Bissendorf

Aino Löwenmark Homepage:
ainoloewenmark.com
Aino Löwenmark auf Facebook

www.facebook.com/aino.lowenmark

Bilder und Videos vom Konzert Aino Löwenmark am 27.02.2016 im Jazz-Club Hannover

03/2019

 

 

Konzert der schwedischen Jazz-Sängering Ida Sand 2019

Ida Sand mit ihrer neuen CD "My Soul Kitchen" im Jazz-Club Hannover

Ida Sand mit ihrer neuen CD "My Soul Kitchen" im Jazz-Club Hannover

Am 31.01.2019 war die schwedische Jazz-Sängerin Ida Sand mit ihrer Band zu Gast im Jazz-Club Hannover, mit einem tollen, diesmal sehr soul-lastigen Konzert.

Ida Sand © Wolfgang Sander 2019
Ida Sand © Wolfgang Sander 2019
Ida Sand © Wolfgang Sander 2019
Ida Sand © Wolfgang Sander 2019

 

 


 

 



 

Mehr meiner Bilder und Videos gibt es auf meiner "Cloud" zu sehen :

Bilder vom Konzert

Bilder und Videos vom Konzert

 

Oder Bilder und Videos auf meinen Facebook-Seiten :

Bilder und Videos vom Konzert

 

Mehr zu Ida Sand:

Ida Sand - "My Soul Kitchen"
Die heimische Kirchenmusik ihrer Mutter, von Beruf Kirchenmusikerin, und die klassische Musik ihres Vaters, von Beruf Opernsänger, prägten ihre Welt als Kind. Aber der Spirit der schwarzen Musik von Ray Charles, Stevie Wonder oder Al Green packte sie unwiderstehlich, und so wurde aus dem Schwedenmädel die „schwärzeste Stimme Skandinaviens“. Von Nils Landgren entdeckt – und seitdem in der Erfolgsspur – legt sie mit dem 5. Album nun ihr tiefstes Bekenntnis zur Sweet Soul Music vor.
Erdig-markant, Gospel durchdrungen, Blues und Soul durchtränkt: Ida Sand ist die schwärzeste Stimme Skandinaviens. 
Besetzung: Ida Sand (p, voc), Jesper Nordenström (org), Henrik Jansson (gt), Lars Danielsson (b), Nicci Notini (dr)


Ida Sand Homepage:
www.idasandmusic.com
Ida Sand auf Facebook

www.facebook.com/Ida-Sand-official-127533740620786
Ida Sand auf Wikipedia

de.wikipedia.org/wiki/Ida_Sand
Ida Sand bei ActMusic:

www.actmusic.com/Kuenstler/Ida-Sand
Ida Sand auf YouTube

www.youtube.com/channel/UCW-0vzuvNJWPAMiX7OUOWiw
Ida Sand Agentur

www.bremme-hohensee.de/kuenstler/ida-sand.html
03/2019

 

 

Weihnachtshits aus Schweden - P4 Radio "Bjällerklang"

Weihnachtshits aus Schweden - P4 Radio "Bjällerklang"

Weihnachtshits aus Schweden - P4 Radio "Bjällerklang"
"Glad julmusik dygnet runt"

Internationale und schwedische Weihnachtshits sendet "Sveriges Radio P4 - Radio Bjällerklang" rund um die Uhr. Beliebte und populäre Weihnachtslieder in bekannten und unbekannten Versionen, vom 30. November 2018 - 2. Januar 2019.
Entweder direkt von der Webseite (Link) oder über z.B. radio.de (auch als App).

Und wer es lieber klassisch mag, hört "P2 Klassisk jul", den Kanal mit traditioneller Weihnachtsmusik (Link).

sverigesradio.se
11/2018 

 

 

Lesung mit Emelie Schepp am 25.10.2018 in der Buchhandlung "Leuenhagen & Paris"

Lesung mit Emelie Schepp 2018 in der Buchhandlung "Leuenhagen & Paris"

Am 25.10.2018 war die schwedische Bestseller-Autorin Emelie Schepp mit ihrem neuesten Buch „Im Namen des Sohnes“ in der Buchhandlung "Hugendubel" zu Gast. Moderiert wurde die Veranstaltung von Margarete von Schwarzkopf, die deutschen Passagen las die Schauspielerin Julia Nachtmann.  (mehr)

Lesung Emelie Schepp © Wolfgang Sander
11/2018 

© Wolfgang Sander

 

 

"Nordische Filmwoche im "Kino am Raschplatz"

"Nordlichter" - Nordische Filmwoche Herbst 2018 im "Kino im Künstlerhaus"

Nordlichter 2018 - Hannover spielt die vierte Staffel noch einmal im November im "Kino im Künstlerhaus"
Die vierte Staffel der Nordlichter wird noch einmal in Hannover zu sehen sein. Wer also die April/Mai-Termine verpasst hat, darf sich nun auf viel skandinavische Kost ab November 2018 im „Kino im Künstlerhaus“ freuen.

Mittlerweile geht das Festival in das vierte Jahr, im Jahr 2017 wurden die Aktivitäten auch nach Österreich und in den deutsch-sprachigen Teil der Schweiz ausgeweitet. 
3 Filme werden im November noch einmal
in Hannover im „Kino im Künstlerhaus“ zu sehen sein.

"Nordlichter" ist ein Filmfestival mit fünf Kinofilmen aus den nordischen Ländern Island, Dänemark, Finnland, Schweden und Norwegen und wie bereits 2015, 2016 und 2017 werden alle Filme ausschließlich im Original mit deutschen Untertiteln veröffentlicht.
Auch in diesem Jahr konnte wieder eine spannende und bunte Mischung ausgesucht werden - natürlich wieder mit tatkräftiger Unterstützung von Fjord Line und Nordis und dem Sachverstand der Nordischen Filmtage Lübeck.
Fünf wunderbare Filme warten auch im Jahr 2018 auf viele Besucher. Die vierte Staffel der Nordlichter - Neues skandinavisches Kino begeistert u.a. mit Blóðberg, Fantasten und Hoggeren - ein buntes und stimmiges Paket mit viel skandinavischem Touch.
Alle Filme werden in der jeweiligen Originalsprache mit deutschen Untertiteln gezeigt und eignen sich deshalb nicht nur für Cineasten, sondern auch für Sprachenfreunde hervorragend.

Alles weitere auf www.nordlichter-film.de und in dem schönen Trailer kann man schon einmal einen Vorgeschmack erhalten.


 

Das Filmprogramm Nordlichter Herbst 2018
03.11.2018 - 04.11.2018
18:00 Uhr
Hoggeren / The Tree Feller - norwegische OmU 
Regie: Jorunn Myklebust Syversen, Norwegen 2017
Mehr Informationen
08.11.2018 - 09.11,2018
18.00 Uhr
Viraali / Virality (Finnland) - finnische OmU
Regie: Thomas Laine, Finnland 2017
Mehr Informationen
27.11.2018 + 30.11.2018
18.00 Uhr
Yarden - schwedisch OmU
Regie: Måns Månsson, Schweden/Deutschland 2016
Mehr Informationen
04.12.2018 ab 17:00 Uhr
05.12.2018 ab 18:00 Uhr
Blodberg / Homecoming - isländische OmU
Regie: Björn Hlynur Haraldsson; Island 2015

Mehr Informationen
17.12.2018 ab 18:00 Uhr
19.12.2018 ab 18:00 Uhr
Fantasten / All In (Dänemark) - dänische OmU
Regie: Christian Dyekjær, Dänemark 2017

Mehr Informationen
 

Die ausführlichen Filminformationen  zu den aktuellen Filmen, den Festivals 2015, 2016 und 2017 sowie den DVD-Editionen der Nordlichter finden Sie auf der Internetseite
www.nordlichter-film.de

Zusätzlich gibt es auch eine Facebook-Seite für die Nordlichter und auch dort finden Sie alle Termine und mehr Informationen.


Infos:
Kommunales Kino, Sophienstr. 2, 30159 Hannover
Tel:(0511)168 44732, Fax:(0511)168 41488
E-Mail:Koki@Hannover-Stadt.de
www.koki-hannover.de

  
10/2018 

 

 

Kalender, Kalender

Schweden-Kalender 2019

Kalender im September ? Das ist ja wie Lebkuchen oder Dominosteine im August. Das gibt es wirklich, aber eigentlich will man ja noch gar nicht daran denken... (mehr)

 

Schweden - Max Galli - Stürtz-Verlag - Kalender 2019
09/2018  © Stürtz-Verlag
 

Fjarill - Konzert zur Blauen Stunde am 31.08.2018 im Bürgerhaus Bissendorf 

Konzert Fjarill Konzert zur Blauen Stunde im Bürgerhaus Bissendorf

Am 31.08.2018 trat das Duo Fjarill im  Bürgerhaus Bissendorf "zur blauen Stunde" auf (20:12 Uhr). Es wurde ein wunderschönes Konzert der Schwedin Aino Löwenmark und der Südafrikanerin Hanmari Spiegel (mehr)

Fjarill © Wolfgang Sander 2018
09/2018

© Wolfgang Sander

 

 

Schweden wählt.

Schweden wählt.


Am 9. September wird der schwedische Reichstag neu gewählt.


Das merkt man nicht nur an den Wahlplakaten, die wie bei und die Wege säumen, sondern auch an einer Besonderheit in Schweden zu Wahlen. In jedem grösseren Ort stehen auf dem "Torg" Wahlbuden, in denen die Parteien ihre Programme und Ziele erklären. Manchmal auch ironisch.

Wahl in Schweden. © Wolfgang Sander 2018
Wahl in Schweden. © Wolfgang Sander 2018
Wahlbuden in Kristianstad © Wolfgang Sander 2018
Wahlbuden in Kristianstad © Wolfgang Sander 2018
Wahlbuden in Höör © Wolfgang Sander 2018
Wahlbuden in Höör © Wolfgang Sander 2018
Wahlbuden in Schweden. © Wolfgang Sander 2018
Wahlbuden in Höör © Wolfgang Sander 2018
Wahlbuden in Sölvesborg © Wolfgang Sander 2018
Wahlbuden in Sölvesborg © Wolfgang Sander 2018
Wahl in Schweden. © Wolfgang Sander 2018
Wahl in Schweden. © Wolfgang Sander 2018
Berichterstattung im TV
Gespaltenes Land - Schweden hat die Wahl - am 31.08.2018, 03:00 Uhr
31.08.2018, 18:30 Uhr, 01.09.2018, 10:00 Uhr und 9.9.2018, 22.30 Uhr im TV Phoenix
Abschied von Bullerbü – Rechtsruck in Schweden? am 4.9.2018/05.09.2018 im TV ARD und tagesschau24

Schweden hat gewählt am 9.9.2018 23:15 und Montag, 10.9.2018, 09:00 Uhr in Phoenix TV 

09/2018 

 

 

Allan Karlsson ist wieder da!

Allan Karlsson ist wieder da!

Hundraettåringen som tänkte att han tänkte för mycket Hundraettåringen som tänkte att han tänkte för mycket © Wolfgang Sander 2018  Jonas Jonasson - Der Hundertjährige, der zurückkam, um die Welt zu retten©  C. Bertelsmann
Hundraettåringen som tänkte att han tänkte för mycket
PPiratförlaget, Stockholm 2018
Jonas Jonasson: Der Hundertjährige, der zurückkam, um die Welt zu retten
Gebundenes Buch, 448 Seiten
ISBN: 978-3-570-10355-5
€ 20,00, Verlag: C. Bertelsmann
Erscheint: 06.09.2018
Der Hundertjährige ist zurück!

Ende August erschien in Schweden der Folgeband des Hundertjährigen "Hundraettåringen som tänkte att han tänkte för mycket".
Das ist ein neues Buch, unabhängig vom 2. Film "Der Hunderteinjährige, der die Rechnung nicht bezahlte und verschwand", der ohne direkte Buchvorlage entstand.

"Der Hundertjährige hat genug vom Dauerurlaub auf Bali und ist begeistert, als sich ein neues Abenteuer ankündigt: Bei einer Ballonfahrt geraten sie auf Abwege, und Allan und sein Gefährte Julius müssen im Meer notlanden. Zum Glück werden sie gerettet. Pech ist jedoch, dass sich das Rettungsboot als nordkoreanisches Kriegsschiff entpuppt und Kim Jong-un im Atomkonflikt gerade seine Muskeln spielen lässt. Und schon steckt Allan, der sich mit Atomwaffen schließlich bestens auskennt, mitten in einer heiklen politischen Mission, die ihn von Nordkorea über New York bis in den Kongo führen wird. Dabei nimmt er auch Kontakt zu Donald Trump und Angela Merkel auf - mit ungeahnten Folgen..."

In Deutschland erscheint das Buch Anfang Septemver unter dem Titel "Der Hundertjährige, der zurückkam, um die Welt zu retten"
Jonas Jonasson erklärt, warum die Fortsetzung vom „Hundertjährigen“ erscheint, auf rp-online
09/2018 

 

 

Vor 10 Jahren starb der schwedische Ausnahme-Jazz-Pianist Esbjörn Svensson

Vor 10 Jahren starb der schwedische Ausnahme-Jazz-Pianist Esbjörn Svensson

10 Jahre ist es her, das der schwedische Ausnahme-Jazz-Pianist und Gründer des e.s.t. Trios Esbjörn Svensson bei einem tragischen Tauchunfall in den Schären vor Stockholm starb.

Daran erinneren einige Zeitungen mit Artikeln

Esbjörn Svensson Trio e.s.t. © actmusic
Esbjörn Svensson Trio e.s.t. © actmusic

 

 




"Rockstar des Jazz: Vor zehn Jahren starb Esbjörn Svensson" in der Berliner Zeitung

"Jazz-Star Nils Landgren: Esbjörn war eine freie Seele" im Stern

Zur Vorstellung des Albums "Leucocyte" nach dem Tod von Esbjörn Svensson schrieb der Spiegel im September 2008: 
"Gespenstisches Meisterwerk"

Und die Zeit schrieb dazu im September 2008:
"Nasser Tod"

 

Mehr zu Esbjörn Svensson:

Esbjörn Svensson Trio Webseite
www.est-music.com
Esbjörn Svensson auf Facebook

www.facebook.com/esbjoernsvenssontrio
Esbjörn Svensson auf Wikipedia

https://de.wikipedia.org/wiki/Esbjörn_Svensson
Esbjörn Svensson
auf actmusic
www.actmusic.com/en/Artists/Esbjoern-Svensson-Trio-e.s.t.
06/2018 

 

 

Konzerte im Mai: Kari Bremnes aus Norwegen und des Schweden Nils Landgren

Nils Landgrens Funk Unit beim Enercity Jazz vorm Neuen Rathaus in Hannover

Nils Landgrens Funk Unit beinEnercity Jazz vorm Neuen Rathaus in Hannover

Am 10.05.2018 zu Himmelfahrt beim enercity Swinging Hannover war Nils Landgrens Funk Unit zu Gast.

Nils Landgren © Wolfgang Sander 2018
Nils Landgren © Wolfgang Sander 2018
Nils Landgrens Funk Unit © Wolfgang Sander 2018
Nils Landgrens Funk Unit © Wolfgang Sander 2018

 

 



Mehr Bilder und Videos gibt es hier zu sehen:

Bilder vom Konzert

Bilder und Videos

 

Oder Bilder und Videos auf den Facebook-Seiten:

Bilder und Videos

 

Mehr zu Nils Landgren:

Nils Landgren Homepage
www.nilslandgren.com
Nils Landgren auf Facebook

www.facebook.com/nils.landgren
Nils Landgren auf Wikipedia

de.wikipedia.org/wiki/Nils_Landgren
Nils Landgren auf "Nordische Musik"
nordische-musik.de/artikel/nils-landgren.php
05/2018 

 

 

Kari Bremnes aus Norwegen auf der " Det Vi Har" - Tour 2018 im Pavillon

Kari Bremnes aus Norwegen auf der " Det Vi Har" - Tour 2018 im Pavillon

Am 06.05.2018 war die Norwegerin Kari Bremnes mit ihre fantastischen Band im Pavillon zu einem wunderbaren Konzert.

Kari Bremnes © Wolfgang Sander 2018
Kari Bremnes © Wolfgang Sander 2018
Kari Bremnes © Wolfgang Sander 2018
Kari Bremnes © Wolfgang Sander 2018

 

 



Mehr Bilder und Videos gibt es hier zu sehen:

Bilder vom Konzert

Bilder und Videos

 

Oder Bilder und Videos auf den Facebook-Seiten:

Bilder

Video

Video

 

Mehr zu Kari Bremnes:

Kari Bremnes Homepage
www.karibremnes.no
Kari Bremnes auf Facebook
www.facebook.com/karibremnes
Kari Bremnes auf Wikipedia:
de.wikipedia.org/wiki/Kari_Bremnes
Kari Bremnes auf Laut.de
www.laut.de/Kari-Bremnes 
Kari Bremnes bei Nordische Musik
nordische-musik.de/artikel/kari-bremnes.php 
Kari Bremnes auf YouTube
www.youtube.com/results?search_query=Kari+Bremnes 
05/2018 

 

 

Schweden ist Partnerland der HANNOVER MESSE 2019

Schweden ist Partnerland der HANNOVER MESSE 2019

Zusammenarbeit, Innovation und die digitale Transformation stehen im Zentrum des schwedischen Auftritts 2019.

Hannover. Schweden ist das offizielle Partnerland der HANNOVER MESSE 2019. Dies besiegelten heute Fredrik Fexe, Executive Vice President Strategy & Business Development der Durchführungsagentur Business Sweden, sowie Marc Siemering, Senior Vice President Industry, Energy & Logistics, Deutsche Messe AG, mit der Unterzeichnung des Partnerlandvertrags.

Schweden ist Partnerland der HANNOVER MESSE 2019 © www.swedenabroad.se/de/botschaften/deutschland-berlin/
Schweden ist Partnerland der HANNOVER MESSE 2019 
© www.swedenabroad.se/de/botschaften/deutschland-berlin/

„Es ist uns eine große Ehre, im kommenden Jahr das Partnerland zu sein“, sagte Peter Eriksson, Minister für Wohnungswesen und digitale Entwicklung, während der feierlichen Vertragsunterzeichnung. „Daraus folgen vielfältige Möglichkeiten zur Zusammenarbeit und zum Austausch zwischen Schweden und internationalen Unternehmen, Organisationen und Forschungseinrichtungen sowie auf politischer Ebene. Zusammenarbeit, Innovation und die digitale Transformation stehen im Zentrum des schwedischen Auftritts 2019. Wir wollen aktiv auf die Besucher der Messe zugehen und ihnen eine Plattform anbieten rund um Networking, Handel und Investments. Die HANNOVER MESSE ist der weltweit führende Treffpunkt für sämtliche Stakeholder, die in die Bereiche Digitale Weiterentwicklung und Industrie 4.0 involviert sind.“

Jedes Jahr steht ein Land im besonderen Fokus der HANNOVER MESSE. Das Partnerland zieht nicht nur die Aufmerksamkeit von Fachbesuchern und Medien auf sich, sondern spielt auch auf höchster politischer Ebene eine Rolle. Schweden folgt als Partnerland der HANNOVER MESSE auf Mexiko.

„Die Regierung und Industrie Schwedens treiben die digitale Transformation konsequent voran“, sagt Dr. Jochen Köckler, Vorsitzender des Vorstands der Deutsche Messe AG. „Das passt hervorragend zur HANNOVER MESSE. Als globaler Hotspot für Industrie 4.0 ist Hannover die perfekte Bühne, um Strategien für die Smart Industry vorzustellen, innovative Lösungen für den Weltmarkt anzubieten und Netzwerke auszubauen.“

Zwischen Schweden und Deutschland besteht bereits eine enge Verbindung. Diese ist Anfang 2017 noch einmal durch die Zeichnung einer bilateralen Innovations-Partnerschaft intensiviert worden. Beide Länder haben sich darin auf eine Zusammenarbeit auf politischer, ökonomischer und institutioneller Ebene geeinigt. Diese bezieht sich auf die Bereiche Mobilität, digitale Weiterentwicklung der Industrie, gemeinsame Forschungsaktivitäten, Testprojekte im Rahmen von Industrie 4.0 sowie die Förderung von Digitalisierung und Automation in kleinen und mittelständischen Unternehmen.

Schweden: Stark in Innovation, Handel und Lebensqualität
Die Wirtschaft Schwedens wächst stetig. Im internationalen Vergleich belegt Schweden in sämtlichen Aspekten vordere Plätze – vom Wirtschaftsklima bis zu Startups. Zudem machen Innovationsfähigkeit und Lebensqualität schwedische Unternehmen zu geschätzten Handels- und Investment-Partnern. Mit einem guten Geschäftssinn, einem hohen Bildungsniveau sowie der Unterstützung durch die Regierung hat sich Schweden ebenso zur Heimat einer dynamischen Startup-Kultur wie auch einiger weltbekannter Marken entwickelt. Dazu gehören etwa Volvo, Electrolux, Ericsson, IKEA und H&M.

Im Jahr 2018 hat Forbes Schweden als den besten Wirtschaftsstandort überhaupt bezeichnet. Der Global Sustainable Competitiveness Index sieht in Schweden das wettbewerbsfähigste Land der Welt. Stockholm ist zudem zweifellos ein Hotspot für Technologie. Kommen doch Tech-Größen wie Spotify, Klarna, Skype, Kind oder iZettle aus der schwedischen Hauptstadt. Mit Namen wie diesen hat sich Stockholm den Ruf einer der größten Einhorn-Fabriken der Welt erobert und folgt bei der Zahl der Startup-Unternehmen mit einer Marktbewertung von über einer Milliarde US-Dollar direkt auf das Silicon Valley. Auch in Sachen Innovation belegt Schweden innerhalb der EU vorderste Plätze. Ganz vorn ist Schweden darüber hinaus zu finden, wenn in den Unternehmen der Anteil von Forschung und Entwicklung ins Verhältnis zur gesamten Belegschaft gesetzt wird. Geschlechtergerechtigkeit, Offenheit und eine niedrige Korruptionsrate sind andere Bereiche, in denen Schweden an der Weltspitze steht und die dazu führen, dass es laut Country ReTrak Index das Land mit dem besten Ruf der Welt ist.

"Sweden Co-Lab - Innovate with us!" Video auf YouTube


Schweden auf der HANNOVER MESSE
In den vergangenen Jahren hat sich die Zahl schwedischer Aussteller auf der HANNOVER MESSE bereits verdoppelt. Zum zweiten Mal in Folge organisiert die Schwedische Energie Agentur dieses Jahr einen Gemeinschaftsstand in den Segmenten Energy und Industrial Supply.
www.swedenhannovermesse.com

HANNOVER MESSE – Get new technology first!
Die HANNOVER MESSE ist die bedeutendste Industriemesse und die größte Investitionsgütermesse der Welt. Während der jährlich im April stattfindenden Messewoche nehmen mehr als 5.000 internationale Aussteller, 200.000 Fachbesucher und 2.500 internationale Journalisten teil. Im Zentrum stehen High-Tech-Automation, Robotisierung und Digitalisierung. Mit den Leitthemen „Integrated Industry“ und „Integrated Energy“ ist sie die globale Plattform für Industrie 4.0. Die nächste Ausgabe wird vom 01. bis 05. April 2019 in Hannover ausgerichtet. Sechs Leitmessen bilden die Digitalisierung der Produktion und Energiesysteme ausführlich ab. Schweden ist das Partnerland der HANNOVER MESSE 2019.

Deutsche Messe AG
Die Deutsche Messe AG ist ein weltweit führender Veranstalter von Investitionsgütermessen im In- und Ausland. Mit einem Umsatz von voraussichtlich 357 Millionen Euro im Jahr 2017 zählt sie zu den fünf größten deutschen Messegesellschaften. 

 Aus Pressemitteilung der Deutsche Messe AG, Messegelände, 30521 Hannover
Tel. +49 511 89-0, Fax +49 511 89-36694
info@messe.de
www.messe.de
04/2018 

 

 

"Schwedischer Slang" - erklärt von Alicia Vikander

"Schwedischer Slang" - erklärt von Alicia Vikander

Alicia Vikander © video.vanityfair.com

Alicia Vikander © video.vanityfair.com

Die schwedische Schauspielerin Alicia Vikander erklärt einige schwedische Slang-Ausdrücke

Lasst euch von Schauspielerin Alicia Vikander, die gerade in "Tomb Raider" zu sehen ist, schwedischen Slang und Sprichworte beibringen (auf englisch):

 

  
04/2018 

 

 

"Nordische Filmwoche im "Kino am Raschplatz"

"Nordlichter" - Nordische Filmwoche 2018 im "Kino am Raschplatz"

Nordlichter - Neues skandinavisches Kino - Fünf Länder - Fünf Sprachen - Fünf Geschichten
Nordische Filmwoche im "Kino am Raschplatz"

Mittlerweile geht das Festival in das vierte Jahr, im Jahr 2017 wurden die Aktivitäten auch nach Österreich und in den deutsch-sprachigen Teil der Schweiz ausgeweitet. 
Die erneut fünf Filme werden im Zeitraum vom 25.04. - 03.05.2018  werden wieder in Hannover im "Kino am Raschplatz" aufgeführt.

"Nordlichter" ist ein Filmfestival mit fünf Kinofilmen aus den nordischen Ländern Island, Dänemark, Finnland, Schweden und Norwegen und wie bereits 2015, 2016 und 2017 werden alle Filme ausschließlich im Original mit deutschen Untertiteln veröffentlicht.
Auch in diesem Jahr konnte wieder eine spannende und bunte Mischung ausgesucht werden - natürlich wieder mit tatkräftiger Unterstützung von Fjord Line und Nordis und dem Sachverstand der Nordischen Filmtage Lübeck.
Fünf wunderbare Filme warten auch im Jahr 2018 auf viele Besucher. Die vierte Staffel der Nordlichter - Neues skandinavisches Kino begeistert u.a. mit Blóðberg, Fantasten und Hoggeren - ein buntes und stimmiges Paket mit viel skandinavischem Touch.
Alle Filme werden in der jeweiligen Originalsprache mit deutschen Untertiteln gezeigt und eignen sich deshalb nicht nur für Cineasten, sondern auch für Sprachenfreunde hervorragend.

Alles weitere auf www.nordlichter-film.de und in dem schönen Trailer kann man schon einmal einen Vorgeschmack erhalten.


 

Das Filmprogramm Nordlichter 2018
Mi 25.04.2018 20.30 Uhr Eröffnung Nordlichter - Yarden - schwedisch OmU
Regie: Måns Månsson, Schweden/Deutschland 2016
Mehr Informationen
Sa 28.4.2018 11.45 Uhr
Mo 30.4.2018 18.15 Uhr
Blodberg / Homecoming - isländische OmU
Regie: Björn Hlynur Haraldsson; Island 2015
Mehr Informationen
So 29.4.2018 11.45 Uhr
Mi 02.05.2018 18.30 Uhr
Hoggeren / The Tree Feller - norwegische OmU 
Regie: Jorunn Myklebust Syversen, Norwegen 2017

Mehr Informationen
Mo 30.4.2018 20.30 Uhr Viraali / Virality (Finnland) - finnische OmU
Regie: Thomas Laine, Finnland 2017

Mehr Informationen
Mi 02.05.2018 20.30 Uhr Fantasten / All In (Dänemark) - dänische OmU
Regie: Christian Dyekjær, Dänemark 2017
Mehr Informationen
 

Die ausführlichen Filminformationen  zu den aktuellen Filmen, den Festivals 2015, 2016 und 2017 sowie den DVD-Editionen der Nordlichter finden Sie auf der Internetseite
www.nordlichter-film.de

Zusätzlich gibt es auch eine Facebook-Seite für die Nordlichter und auch dort finden Sie alle Termine und mehr Informationen.


Infos/Anmeldung:
Kino am Raschplatz, Raschplatz 5, Tel. 317802
WWW: Kino am Raschplatz

  
04/2018 

 

 

Kalender, Kalender

Schweden-Kalender 2018

Kalender im September ? Das ist ja wie Lebkuchen oder Dominosteine im August. Das gibt es wirklich, aber eigentlich will man ja noch gar nicht daran denken... (mehr)

 

Schweden - Max Galli - Stürtz-Verlag - Kalender 2018
09/2017  © Stürtz-Verlag
 

Die "Millenium"-Saga geht weiter 

Die "Millenium"-Saga geht weiter 

David Lagercrantz - Verschwörung © Heyne David Lagercrantz - Verfolgung© Heyne
Hier scheiden sich die Geister der Stieg-Larsson-Puristen auf der eine Seite und Millennium-Fans auf der anderen. Der fünfte Teil "Verfolgung" von David Lagercrantz ist gerade erschienen... mehr
09/2017 

 

 

Ruben Östlund holt die goldene Palme nach Schweden

Ruben Östlund holt die goldene Palme nach Schweden

Überraschung an der Riviera: Der schwedische Regisseur Ruben Östlund wurde beim renommierten Filmfesival in Cannes mit der goldenen Palme ausgezeichnet. Sein Film “The Square” überzeugte die Jury (und viele Film-Fans), sodass die goldene Palme nun erstmals seit 66 Jahren wieder an einen Schweden geht. Zuletzt 1951 erhielt Alf Sjöberg eine goldene Palme für “Fröken Julie”. Auch 1992 konnte eine schwedische Produktion den Preis abräumen, aber bei “The Best Intentions” war damals der Däne Bille August Regisseur und somit Preisträger.

Unter den Kandidaten für die Goldene Palme ragte Ruben Östlunds “The Square” als Komödie heraus. Inhaltlich ist der Film eine Perlenkette an satirischen Episoden rund um die Eröffnung einer Kunstausstellung in Stockholm. Das Leben des Museumskurators Christian (gespielt von Claes Bang) wird durch chaotische Ereignisse in nur drei Tagen auf den Kopf gestellt. Als Regisseur setzt Östlund hier Situationen in Szene, die Unbehagen, aber auch ehrliche Lacher auslösen. Damit ist der Film nicht nur für die strenge Cannes-Jury, sondern auch für ein breiteres Publikum interessant. Tatsächlich haben sich u.a deutsche Filmverleihe bereits für den “The Sqaure” stark gemacht und wollen ihn zu Weihnachten 2017 in die deutschen Kinos holen.

Dass Östlunds Komödie im Umfeld “schwerer” Autoren-Kinofilme in Cannes gewann, dürfte den Regisseur in seinem Motto bestätigen: “Der Film ist für die Leinwand, nicht die Leinwand für den Film”.

Östlund hat als Filmemacher international Anerkennung erhalten, seit 2011 sein Film “Play – Nur ein Spiel” erschien. Bei den Filmfestspielen in Cannes war er 2014 bereits mit dem hochgelobten Film “Turist (“Force majeure”) angetreten und mit einem Preis in der Kategorie “en certain regard” bedacht worden. Nun hat der aus Göteborg stammende Östlund es ganz an die Spitze geschafft, und die Filmwelt wird künftig noch neugieriger in den Norden blicken.

Seinen nächsten Film hat der schwedische Gewinner bereits in der Mache: Eine satirische Schilderung der Modewelt mit einem männlichen Modell in der Hauptrolle.

"The Square" auf Wikipedia

Ruben Östlund auf Wikipedia

 

© schwedenstube.de 06/2017 

 

 

Alte Kronen-Banknoten und -Münzen werden ungültig

Alte Kronen-Banknoten und -Münzen werden ungültig

Nachdem Schweden 2015 und 2016 neue Geldscheine und Münzen eingeführt hat, verlieren die alten Banknoten im Wert von 100 SEK und 500 SEK sowie die Münzen im Wert von 1, 2 und 5 SEK am 30. Juni 2017 ihre Gültigkeit.

Die Schwedische Reichsbank empfiehlt, die alten Banknoten und Münzen bis zum 30. Juni 2017 beim Einkauf in Schweden zu verwenden oder auf ein schwedisches Bankkonto einzuzahlen.

Nach dem 30. Juni 2017 können ungültige Banknoten nur über die Schwedische Nationalbank gegen eine Gebühr von 100 SEK und mit einem Antragsformular eingelöst werden.

Münzen werden von der schwedischen Zentralbank nicht angenommen.

Weitere Informationen über die neuen Banknoten und Münzen sowie die Fristen finden Sie auf der (englischen) Seite der schwedischen Nationalbank:
www.riksbank.se/en/Notes--coins
und auf deutsch hier: Schweden bekommt neue Banknoten und Münzen
www.riksbank.se/Documents/Sedlar_mynt/2015/languages/GERMAN_mobil.pdf

Schwedens neue Geldscheine

Die neuen schwedischen Geldscheine © www.riksbank.se Die alten 100- und 500-Kronen-Scheine werden ungültig  www.riksbank.se
Die neuen schwedischen Geldscheine 
© www.riksbank.se
Die alten 100- und 500-Kronen-Scheine werden ungültig
© www.riksbank.se


Schwedische Botschaft 03/2017 

 

 

Lesung mit Stefan Ahnhem am 27.02.2017 in der Buchhandlung "Leuenhagen & Paris"

Lesung mit Stefan Ahnhem 2017 in der Buchhandlung "Leuenhagen & Paris"

Am 27.02.2017 war der schwedische Bestseller-Autor Stefan Ahnhem mit seinem neuen Buch "Minus 18 °" zu Gast in der Buchhandlung "Leuenhagen & Paris". Den deutschen Part las der Schauspieler Wolfram Koch. Moderiert wurde die Veranstaltung von Shelly Kupferberg.  (mehr)

Lesung Stefan Ahnhem © Wolfgang Sander
03/2017 

© Wolfgang Sander

 

 

"Nordische Filmwoche im "Kino am Raschplatz"

"Nordlichter" - Nordische Filmwoche 2017 im "Kino am Raschplatz"

Nordlichter - Neues skandinavisches Kino - Nordische Filmwoche im "Kino am Raschplatz"

Mittlerweile geht das Festival in das dritte Jahr und wir freuen uns, dass wir das Jahr 2017 nutzen können, um unsere Aktivitäten auch nach Österreich und in den deutsch-sprachigen Teil der Schweiz auszuweiten. 
Die erneut fünf Filme werden im Zeitraum vom 26.04. - 03.05.2017 und wird erneut in Hannover im "Kino am Raschplatz" aufgeführt.

"Nordlichter" ist ein Filmfestival mit fünf Kinofilmen aus den nordischen Ländern Island, Dänemark, Finnland, Schweden und Norwegen und wie bereits 2015 und 2016 werden alle Filme ausschließlich im Original mit dt. Untertiteln veröffentlicht.
Auch in diesem Jahr konnten wir wieder eine spannende und bunte Mischung aussuchen - natürlich wieder mit tatkräftiger Unterstützung von Fjord Line und Nordis und dem Sachverstand der Nordischen Filmtage Lübeck.
Ein finnisches Roadmovie der in Finnland überaus populären Tiina Lymi, das Spielfilmdebut des preisgekrönten Drehbuchautors Rasmus Heisterberg (Königin und der Leibarzt / Schändung / Verblendung), dem neuen Film von Arild Fröhlich, dem Spielfilmdebut der isländischen Kino- und Filmlegende Ásgrímur Sverrisson und der sehr ungewöhnlichen Kleinstadt-Familiengeschichte des Schweden Johan Löfstedt - ein buntes und stimmiges Paket mit viel skandinavischem Touch.

Alle Filme werden in der jeweiligen Originalsprache mit deutschen Untertiteln gezeigt und eignen sich deshalb nicht nur für Cineasten, sondern auch für Sprachenfreunde hervorragend.

Das Filmprogramm Nordlichter 2017
Mi 26.04. 20.30 Uhr Eröffnung Nordlichter - Äkkilähtö / Off the map 
Regie: Tiina Lymi, Finland  2016
Mehr Informationen
Sa 29.04. 12.00 Uhr Äkkilähtö / Off the map 
Regie: Tiina Lymi, Finland  2016
Mehr Informationen
So 30.04. 12.00 Uhr Småstad / Small Town Curtains 
Regie: Johan Löfstedt,
Schweden  2017
Mehr Informationen
Mo 01.05. 18.30 Uhr Grand Hotel
Regie: Arild Fröhlich,
Norwegen 2016
Mehr Informationen
Mo 01.05. 20.30 Uhr I Blodet / In the blood
Regie: Rasmus Heisterberg, Dänemark 2016

Mehr Informationen
Mi 03.05. 20.30 Uhr Reykjavik
Regie: Ásgrímur Sverrisson,
Island 2016 
Mehr Informationen
 

Die ausführlichen Filminformationen  zu den aktuellen Filmen, den Festivals 2015 und 2016 sowie den DVD-Editionen der Nordlichter finden Sie auf der Internetseite
www.nordlichter-film.de

Zusätzlich gibt es auch eine Facebook-Seite für die Nordlichter und auch dort finden Sie alle Termine und mehr Informationen.


Infos/Anmeldung:
Kino am Raschplatz, Raschplatz 5, Tel. 317802
WWW: Kino am Raschplatz

  
03/2017 

 

 

"Seht, was letzte Nacht in Schweden passiert ist"

"Seht, was letzte Nacht in Schweden passiert ist"


"Seht, was letzte Nacht in Schweden passiert ist", sagte der US-Präsident vor Tausenden Anhängern – und nicht nur in Schweden wusste niemand, was er meint.

Der US-Präsident hatte von den Anschlägen in Brüssel, Nizza und Paris gesprochen und gemeint: "Seht, was in Deutschland passiert, seht, was letzte Nacht in Schweden passiert ist. Schweden, wer hätte das gedacht?" 

Das Problem: In Schweden passierte Freitagnacht zwar dies und das - aber mit Sicherheit gab es keinen Terroranschlag oder andere Attacken. Es war einer dieser langen skandinavischen Winternächte, in denen offenbar der eine oder andere Schwede die Muße hatte, die Trump-Rede zu verfolgen, denn der Spott ließ nicht lange auf sich warten.

Der frühere schwedische Ministerpräsident Carl Bildt fragte: "Schweden? Terroranschlag? Was hat der denn geraucht?".

© www.facebook.com/lastnightinsweden
Unter dem Hashtag #LastNightInSweden tauschten sich Twitternutzer munter darüber aus, was am Freitag in Schweden alles passierte ("Es war etwas kalt", schrieb ein Nutzer. Andere berichteten von falsch zusammengeschraubten Ikea-Möbeln oder ins Grillfeuer gefallenen Würstchen. "So traurig."). Oder auf Facebook unter www.facebook.com/lastnightinsweden
.

Und Ähnliches findet man auf de Facebook-Seite "swedenincident".

Die Zeitung "Aftonbladet" reagierte mit einer englischen Nachricht auf ihrer Webseite. Unter der Überschrift "Das ist am Freitagabend in Schweden passiert, Mr. President" wurden Meldungen zitiert wie: "Im Norden Schwedens wurde eine Sturmwarnung ausgegeben." Oder diese spannenden Begebenheiten:
Der 87 Jahre alte Sänger Owe Thörnquist hatte technische Probleme bei Proben für einen Musikwettbewerb. Im Norden Schwedens wurde eine Sturmwarnung ausgegeben. In Stockholm verfolgte die Polizei einen Autofahrer - ihm wird Trunkenheit am Steuer und Autodiebstahl vorgeworfen. 

Aron Andersons macht sich auf seiner Web-Seite stark für ein "America first - Sweden second", abgelehnt an die Kampagne, in der sich immer mehr Länder beim Präsidenten um den zweiten Platz bewerben. 


Und zu den Fakten: Als US-Präsident Donald Trump am vergangenen Wochenende die Ereignisse in Schweden erwähnte, bezog er sich auf eine Fernsehsendung über die schwedische Migrationspolitik. Mehrere Behauptungen in der Sendung sind fragwürdig, und einige völlig falsch. Die schwedische Nachrichtenagentur TT hat sich die Tatsachen angesehen.
Sechs Behauptungen und Fakten über Schweden: Ein genauerer Blick auf den Bericht von Ami Horowitz (englisch)

Es wird ja ganz schön viel geschrieben über das kleine Schweden dieser Tage. Was stimmt denn nun: Büllerbü oder ein Land im Chaos?
SPIEGEL ONLINE hat sich dazu ein paar lesenswerte Gedanken gemacht:
Trumps Schweden-Bashing - Wie Bullerbü in die Schlagzeilen geriet

02/2017

 

 

„Äppelknyckarjazz“ - Konzert Movits! -  2017 im Pavillon Hannover

„Äppelknyckarjazz“ - Konzert Movits! am 03.02.2017 im Pavillon Hannover

Movits! - Electro Swing meets HipHop aus Schweden und auf schwedisch

Explosive Mischung aus schwedischem HipHop und mitreißendem Big-Band-Sound - Konzert Movits! am 03.02.2017 im Pavillon Hannover.... (mehr)

Konzert Movits! - 03.02.2017 im Pavillon Hannover © Wolfgang Sander
02/2017

 

 

"Oscar 2017 für “Ove”? Nominiert als bester fremdsprachiger Film

Oscar 2017 für “Ove”? Nominiert als bester fremdsprachiger Film

Das schwedische Filmdrama „Ein Mann namens Ove“ ist in der Kategorie „Bester fremdsprachiger Film“ nominiert. 

Am 26. Februar werden in Los Angeles die Oscars 2017 verliehen. Traditionell werden nicht nur die besten englischsprachigen Filme gekürt, sondern auch die besten Filme in einer fremden Sprache mit der Trophäe geehrt. Unter den Nominierten ist auch die Romanverfilmung „Ein Mann namens Ove“ aus Schweden.
Der Film nach dem gleichnamigen Roman von Fredrik Backman war auf Anhieb ein Publikumserfolg in Schweden, als er am Weihnachtstag 2015 in die Kinos kam. Der beliebte Schauspieler Rolf Lassgård glänzt in der Rolle als grimmiger Ove, Regie führte Hannes Holm.

Allerdings gibt es starke Konkurrenz um den "Auslands-Oscar" (bester fremdsprachiger Film):
Ein Mann namens Ove (En man som heter Ove), Schweden (Regie: Hannes Holm)
The Salesman (Forushande), Iran (Regie: Asghar Farhadi)
Tanna – Eine verbotene Liebe (Tanna), Australien (Regie: Bentley Dean und Martin Butler)
Toni Erdmann, Deutschland (Regie: Maren Ade)
Unter dem Sand – Das Versprechen der Freiheit (Under sandet), Dänemark (Regie: Martin Zandvliet)


Der Film "Ein Mann namens Ove" basiert auf Fredrik Backman meistverkauften Roman gleichen Namens aus dem Jahr 2012. Neben dem Protagonisten Rolf Lassgård spielen Philip Berg, Bahar Pars, Klas Wiljergård und Ida Engvoll weitere Hauptrollen.

Der Film ist bereits ein Blockbuster in Schweden - der einzige schwedische Film des letzten Jahres, der ein großes Publikum angezogen hat (1,7 Millionen Zuschauer allein in Schweden) und auch in Deutschland kommt der Film gut an, insgesamt 58 Länder haben Interesse an dem Film gezeigt.

Rolf Lassgård erhielt für seine Rolle als Ove bereits den Preis als bester Hauptdarsteller 2016 in Schweden, den "Guldbagge" ("Goldkäfer"). Zudem wurde der Film mit dem Publikumspreis 2016 geehrt.

Für Rolf Lassgård ist die Oscar-Verleihung nichts Unbekanntes. Im Jahr 2007 war der dänischen Film "Nach der Hochzeit" ("Efter bröllopet") nominiert, in dem er eine der männlichen Hauptrollen gespielt hatte.

"Es war natürlich toll. Es war wie zehnmal Guldbagge. Eine wirklich unglaubliche Lebenserfahrung. Es ist eine große Freude, wieder einmal nominiert zu werden", sagte Rolf Lassgård auf der Pressekonferenz.

Der letzte schwedische Film, der eine Nominierung erhielt, war Kay Pollaks "Wie im Himmel" im Jahre 2005. Das letzte Mal, das ein schwedischer Film einen Oscar gewann, war vor 33 Jahren: Ingmar Bergmans "Fanny und Alexander".

Die Oscar-Gala wird am 26. Februar 2017 stattfinden, live zu sehen auf ProSieben und auf ProSieben.de.


Ein Mann namens Ove - offizielle Homepage:
www.einmannnamensove-film.de
Ein Mann namens Ove auf Facebook:
www.facebook.com/EinMannNamensOve.Film
Ein Mann namens Ove - Trailer :

http://www.kino-zeit.de/filme/trailer/ein-mann-namens-ove

Homepage (på svenska):
www.sf.se/filmer/En-man-som-heter-Ove
En man som heter Ove auf Facebook (på svenska):

www.facebook.com/EnmansomheterOvefilmen
En man som heter Ove - Trailer (på svenska):
www.youtube.com/watch?v=nA-YCYfh2oc
En man som heter Ove in der Svensk filmdatabas(på svenska):
www.sfi.se/sv/svensk-filmdatabas/Item/?itemid=79650&type=MOVIE
En man som heter Ove auf Wikipedia (på svenska):

https://sv.wikipedia.org/wiki/En_man_som_heter_Ove_(film)

wosa 02/2017 

 

 

Schwedisches Lucia-Fest - kulinarische Lesung am 26.11.2016 in Hemmingen

Schwedisches Lucia-Fest - kulinarische Lesung am 26.11.2016 in Hemmingen

Kulinarisch-literarische Weltreise bei der Leine-VHS: schwedisches Lucia-Fest

Kulinarisch-literarische Weltreise bei der Leine-VHS. Ihre zweisprachigen kulinarischen Lesungen sind ein Erfolg. Bei der letzten Veranstaltung stand Schweden und zur Jahreszeit passend das Lucia-Fest im Mittelpunkt.... (mehr)

Der Lucia-Zug des Chors des schwedischen Vereins © Wolfgang Sander
12/2016 

 

 

"Julmorde" - skandinavische Weichnachts-Krimis 

"Julmorde" - skandinavische Weichnachts-Krimis 

"Julmorde" - skandinavische Weichnachts-Krimis 
Wunderbare Weihnachtsmorde © rororo Wunderbare Weihnachtsmorde © Btb  

 

 

...


Passend zur Adventszeit - eine Übersicht über mörderische Kurzgeschichten aus dem hohen Norden... mehr

12/2016 

 

 

Tanzende Bauarbeiter - Arbeiten Schweden glücklicher?

Tanzende Bauarbeiter - Arbeiten Schweden glücklicher?

Vertrauen, Mitbestimmung, familienfreundlich und vier Wochen Sommerurlaub am Stück: Schöne schwedische Arbeitswelt, so scheint es. Bestsellerautorin Maike Van den Boom will es genau wissen. "Wo geht's denn hier zum Glück?"
Reportage über traumhafte Arbeitsbedingungen.
Reportage in der ARD Mediathek.

 

Tanzende Bauarbeiter - Arbeiten Schweden glücklicher? Bildquelle: WDR Video
10/2016  © Bildquelle: WDR Video
 

"Den första är alltid gratis" - neue CD vom schwedischen Popsternchen Veronica Maggio

"Den första är alltid gratis" - neue CD vom schwedischen Popsternchen Veronica Maggio

 

Veronica Maggio © Photo: Tore Sætre
Veronica Maggio 
© Photo: Tore Sætre

Neue CD und mehrere neue Singles von Veronica Maggio

Im Mai kam die neue  CD "Den första är alltid gratis" von Veronica Maggio nach langer Pause heraus (die letzte CD erschien 2013). Darauf folgten die Single-Auskopplungen "Den första är alltid gratis", "yahuasca", "Vi mot världen" und "Dom sa!", die allesamt die schwedischen Charts stürmten. Im August gab Veronica Maggio ein großartiges Konzert vor über 20000 begeisteten Zuschauern im Olympia-Stadion von Stockholm (Expressen: "grandioser Erfolg"). Dabei traten auch Gäste auf wie Håkan Hellström (mit dem sie 2013 zusammen den Riesenhit "Hela huset" gesungen hatte). Im Anschluss geht sie auf große Herbsttournee durch Schweden mit Abstechern nach Norwegen, Finnland und Dänemark. Leider kommt Veronica Maggio nicht nach Deutschland. Das liegt wohl auch daran, das Veronica Maggio immer noch auf schwedisch singt im Gegensatzt zu vielen anderen schwedischen Pop-Sternen wie Robyn oder Miriam Bryant. Das ist für einen internationalen Erfolg wohl eher hinderlich, allerdings sehr erfreulich für den schwedischsprachlich Interessierten. Denn Veronica Maggio singt so deutlich und klar, das es hervorragend zum Schwedischlernen geeignet ist. Und für den Notfall finden sich Texte ja im Internet (z.B. auf Lyricsbox).


Neues von Veronica Maggio
Mehr über Veronica Maggio

Als CD (als Import leider sehr teuer) oder MP3-Download by Amazon
Oder wenn man etwas auf YouTube sucht:

 

Veronica Maggio -  Den Första Är Alltid Gratis
www.youtube.com/watch?v=m2-5fVpbqzI


Veronica Maggio -  Vi mot världen
www.youtube.com/watch?v=pGUbe0bhOys&pxtry=1


Und Songtexte sind zu finden auf
www.lyricsbox.com/veronica-maggio-lyrics-k7l99.html

 
09/2016 

 

 

Malmköping - der Ort, aus dem der "Hundertjährige" verschwand

Malmköping - der Ort, aus dem der "Hundertjährige" verschwand

Diesen Sommer verbrachten wir unseren Urlaub in Mariefred am See Mälaren in Sörmland. Da war es nicht weit nach Malmköping - Malmköping ? Ja, in Malmköping spielt ein Teil der Geschichte des "Hundertjährigen, der aus dem Fenster stieg und verschwand" als Buch und Film. Man kann dort den Fußspuren des "Hundertjährigen" folgen. Und es gibt eine Fortsetzung der Geschichte. ... mehr

Im Pflegeheimen Heden in Malmköping stieg der "Hundertjährige" aus dem Fenster und verschwand.
09/2016 

Im Pflegeheimen Heden in Malmköping stieg der "Hundertjährige" aus dem Fenster und verschwand.
© Wolfgang Sander

 

 

Ohne "Ø" fehlt Dir was - zum Zweiten

Ohne "Ø" fehlt Dir was - zum Zweiten

Kaum ist die Urlaubszeit vorbei, schon versuchen die Lebensmittel-Discounter mit den Urlaubserinnerungen noch ein Geschäft zu machen. Bei Lidl gibt es diese Woche Haferkekse aus Schweden. Und Netto hat ab Donnerstag gleich eine Reihe Lebensmittel aus Urlaubsländern von Italien bis Spanien im Angebot. Und auch aus Schweden finden sich Produkte, etwas einfallslos Wasa-Mjölk-Knäcke. Sicherlich ist Knäckebrot typisch schwedisch, aber jeder weiß doch, das die große  Wasa-Knäckebrot-Bäckerei bei Celle steht. Und es gibt natürlich "Köttbullar", tatsächlich richtig geschrieben - mit dem Zusatz "Schweden in der Pfanne", ha, ha. Angeboten werden die Fleischbällchen von "Sørensen". Es ist immer wieder lustig zu sehen, welche Fantasienamen sich die Lebensmittelfirmen ausdenken. Nur schade, das es im Schwedischen keinen Buchstaben "ø" gibt. Bei Eigennamen mag es Ausnahmen geben, vielleicht hat ja ein dänischer Einwanderer die ominöse Firma "Sørensen" gegründet.

Aber möglicherweise hatten die Werbe-Leute ja auch einen ganz anderen Slogan im Kopf: "ohne "Ø" fehlt Dir was".

Das passierte den Real-Werbern vor einem Jahr auch schon:
"Midsømmar-Angebote"
09/2016 

© "netto"

 

 

"Ein Mann namens Ove" im Rennen um den Oscar 2017

"Ein Mann namens Ove" im Rennen um den Oscar 2017

Schweden schickt "Ein Mann namens Ove" ins Rennen um den Oscar 2017 für den besten fremdsprachigen Film!

Das schwedische Filminstitut gab am Donnerstag bekannt, das "Ein Mann namens Ove" ("En man som heter Ove") Schwedens Oscar-Beitrag für die Wahl zum Preis für den besten nicht-englischsprachigen Film sein wird.

Der Film "Ein Mann namens Ove" basiert auf Fredrik Backman meistverkauften Roman gleichen Namens aus dem Jahr 2012. Neben dem Protagonisten Rolf Lassgård spielen Philip Berg, Bahar Pars, Klas Wiljergård und Ida Engvoll weitere Hauptrollen.

Der Film ist bereits ein Blockbuster in Schweden - der einzige schwedische Film des letzten Jahres, der ein großes Publikum angezogen hat (1,7 Millionen Zuschauer allein in Schweden) und auch in Deutschland kommt der Film gut an, insgesamt 58 Länder haben Interesse an dem Film gezeigt.

Rolf Lassgård erhielt für seine Rolle als Ove bereits den Preis als bester Hauptdarsteller 2016 in Schweden, den "Guldbagge" ("Goldkäfer"). Zudem wurde der Film mit dem Publikumspreis 2016 geehrt.

Für Rolf Lassgård ist die Oscar-Verleihung nichts Unbekanntes. Im Jahr 2007 war der dänischen Film "Nach der Hochzeit" ("Efter bröllopet") nominiert, in dem er eine der männlichen Hauptrollen gespielt hatte.

"Es war natürlich toll. Es war wie zehnmal Guldbagge. Eine wirklich unglaubliche Lebenserfahrung. Es ist eine große Freude, wieder einmal nominiert zu werden", sagte Rolf Lassgård auf der Pressekonferenz.

Der letzte schwedische Film, der eine Nominierung erhielt, war Kay Pollaks "Wie im Himmel" im Jahre 2005. Das letzte Mal, das ein schwedischer Film einen Oscar gewann, war vor 33 Jahren: Ingmar Bergmans "Fanny und Alexander".

Die endgültigen Nominierungen für die Oscar-Gala 2017 werden am 24. Januar nächsten Jahres vorgestellt. Die Oscar-Gala wird am 26. Februar 2017 stattfinden.


Ein Mann namens Ove - offizielle Homepage:
www.einmannnamensove-film.de
Ein Mann namens Ove auf Facebook:
www.facebook.com/EinMannNamensOve.Film
Ein Mann namens Ove - Trailer :

http://www.kino-zeit.de/filme/trailer/ein-mann-namens-ove

Homepage (på svenska):
www.sf.se/filmer/En-man-som-heter-Ove
En man som heter Ove auf Facebook (på svenska):

www.facebook.com/EnmansomheterOvefilmen
En man som heter Ove - Trailer (på svenska):
www.youtube.com/watch?v=nA-YCYfh2oc
En man som heter Ove in der Svensk filmdatabas(på svenska):
www.sfi.se/sv/svensk-filmdatabas/Item/?itemid=79650&type=MOVIE
En man som heter Ove auf Wikipedia (på svenska):

https://sv.wikipedia.org/wiki/En_man_som_heter_Ove_(film)

wosa 09/2016 

 

 

Schwedens neue Geldscheine

Schwedens neue Geldscheine

Am 1. Oktober 2015 führte Schweden neue Banknoten ein. Die Banknoten im Wert von 20 SEK, 50 SEK und 1000 SEK wurden bis zum 30. Juni sukzessive gegen neue Geldscheine ausgetauscht. Außerdem wurde eine ganz neue Banknote im Wert von 200 SEK eingeführt. Die alten Banknoten verlieren am 30. Juni 2016 ihre Gültigkeit.

Die neuen schwedischen Geldscheine © www.riksbank.se Die alten 20-, 50- und 1000-Kronen-Scheine werden ungültig www.riksbank.se
Die neuen schwedischen Geldscheine 
© www.riksbank.se
Die alten 20-, 50- und 1000-Kronen-Scheine werden ungültig
© www.riksbank.se
In einem zweiten Schritt beginnt am 1. Oktober 2016 die Ausgabe neuer Banknoten im Wert von 100 SEK und 500 SEK sowie neuer Münzen im Wert von 1, 2 und 5 SEK. Diese Banknoten und Münzen verlieren am 30. Juni 2017 ihre Gültigkeit.

Die Schwedische Reichsbank empfiehlt Deutschen, die noch im Besitz alter Geldscheine sind, diese bis zum 30. Juni 2016 entweder bei Banken und Wechselstuben in Deutschland gegen Euro einzutauschen oder sie in Schweden zum Bezahlen zu verwenden.
Es besteht außerdem die Möglichkeit, die Geldscheine bis einschließlich 31. August 2016 auf ein schwedisches Bankkonto einzuzahlen.

Nach dem 31. August 2016 können ungültige Banknoten nur über die Schwedische Nationalbank gegen eine Gebühr von 100 SEK und mit einem Antragsformular eingelöst werden.

Münzen werden von der schwedischen Zentralbank nicht angenommen.

Weitere Informationen über die neuen Banknoten und Münzen finden Sie auf der (englischen) Seite der schwedischen Nationalbank:
www.riksbank.se/en/Notes--coins
und auf deutsch hier: Schweden bekommt neue Banknoten und Münzen
www.riksbank.se/Documents/Sedlar_mynt/2015/languages/GERMAN_mobil.pdf


Schwedische Botschaft 05/2016 

 

 

Kubb-Spiel bei Lidl für 9,99 €

Kubb-Spiel bei Lidl für 9,99 €

Das wohl bekannteste Outdoor-Spiel Schwedens gibt es im Augenblick für 9,99 € bei Lidl

Kubb-Spiel von Lidl © Wolfgang Sander
Kubb-Spiel von Lidl 
© Wolfgang Sander

Kubb ist das wohl beliebteste Outdoor-Spiel für die ganze Familie in Schweden. In Deutschland ist das Spiel auch als Wikinger-Schach bekannt.

Ab Montag, 23.05.2016 gibt es das Spiel für 9,99 € bei Lidl. Das ist recht günstig, kostet ein Kubb-Spiel oft zwischen 20,- und 60,- € (bei Tschibo z.B. 29,95 €, bei Weltbild 15,99 €-25.99 €).

Allerdings ist die Lidl-Version eine etwas kleinere Ausführung als das Standard-Spiel, jedoch größer als ein Mini-Kubb.

Das Lidl-Spiel besteht aus:

  • einem König 48 x 48 x 250 mm

  • zehn Kubbs 40 x 40 x 125 mm

  • sechs runden Wurfhölzern 250 x 22∅ mm

  • vier Eckstäbe 250 x 11∅ mm

  • eine Anleitung

Die Ausführung ist in "Echtholz", wie Lidl schreibt.

Ein Standard-Kubb-Spiel [Mini-Kubb-Spiel] hat hingegen etwa folgende Maße:

  • König: 90 x 90 x 300 mm [25 x 25 x 120 mm]

  • Kubbs: 70 x 70 x 150 mm [20 x 20 x 60 mm]

  • Wurfhölzer: 300 x 40∅ mm [120 x 10∅ mm]

  • Eckstäbe: 300 x 30∅ mm [80 x 9∅ mm]

Trotzdem ist das ein sehr günstiges Angebot, und Lidl gewährt immerhin 3 Jahre Garantie auf das Spiel. Leider sind die Spiele oft recht schnell vergriffen. Das Spiel gibt es allerdings auch im Online-Shop.

Mehr Informationen bei Lidl.de

Das Kubb-Spiel auf Wikipedia
wosa 05/2016 

 

 

ESC-Public Viewing des schwedischen Honorarkonsulats im Hästens Store Hannover 2016

ESC-Public Viewing im "Bettenhaus"

Die Honorarkonsulin von Schweden, Jasmin Arbabian-Vogel, hatte zum ESC Public Viewing in den Hästens Store Hannover eingeladen. Schwedenfreunde und Mitglieder der hannoverschen Stadtgesellschaft schauten gemeinsam und drückten beide Daumen für den Schweden Frans und die Bennigserin Jamie-Lee. Geholfen hat's leider nicht. Für das Abschneiden beim ESC. Das Treffen zum Kennenlernen jedoch war ein großer Erfolg.  (mehr)

ESC-Public Viewing © Wolfgang Sander
05/2016 

© Wolfgang Sander

 

 

Tomas Tranströmer - Lyrik & Prosa - Krister Henriksson und Martin Tingvall 2016 im Schauspielhaus Hannover

Tomas Tranströmer - Lyrik & Prosa - Krister Henriksson und Martin Tingvall am 13.04.2016 im Schauspielhaus Hannover

Krister Henriksson las Tranströmers Gedichte und Martin Tingvall spielte Klavier am 13.04.2016 im Schauspielhaus Hannover. Die beiden Schweden gestalteten den Abend in einem Wechsel aus Lyrik, Prosa und Musik. Eine Uraufführung im Schauspielhaus Hannover, die lange in Erinnerung bleiben wird. (mehr)

Martin Tingvall, Krister Henriksson © Wolfgang Sander
04/2016 

© Wolfgang Sander

 

 

"Nordische Filmwoche im "Kino am Raschplatz"

Nordische Filmwoche im "Kino am Raschplatz"

Nordlichter - Neues skandinavisches Kino - Nordische Filmwoche im "Kino am Raschplatz"

Mittlerweile geht das Festival in das dritte Jahr und wir freuen uns, dass wir das Jahr 2017 nutzen können, um unsere Aktivitäten auch nach Österreich und in den deutsch-sprachigen Teil der Schweiz auszuweiten. 
Die erneut fünf Filme werden im Zeitraum vom 26.4. - 3.05.2017 und wird erneut in Hannover im "Kino am Raschplatz" aufgeführt.

NORDLICHTER ist ein Filmfestival mit fünf Kinofilmen aus den nordischen Ländern Island, Dänemark, Finnland, Schweden und Norwegen und wie bereits 2015 und 2016 werden alle Filme ausschließlich im Original mit dt. Untertiteln veröffentlicht.
Auch in diesem Jahr konnten wir wieder eine spannende und bunte Mischung aussuchen - natürlich wieder mit tatkräftiger Unterstützung von Fjord Line und Nordis und dem Sachverstand der Nordischen Filmtage Lübeck.
Ein finnisches Roadmovie der in Finnland überaus populären Tiina Lymi, das Spielfilmdebut des preisgekrönten Drehbuchautors Rasmus Heisterberg (Königin und der Leibarzt / Schändung / Verblendung), dem neuen Film von Arild Fröhlich, dem Spielfilmdebut der isländischen Kino- und Filmlegende Ásgrímur Sverrisson und der sehr ungewöhnlichen Kleinstadt-Familiengeschichte des Schweden Johan Löfstedt - ein buntes und stimmiges Paket mit viel skandinavischem Touch.

Alle Filme werden in der jeweiligen Originalsprache mit deutschen Untertiteln gezeigt und eignen sich deshalb nicht nur für Cineasten, sondern auch für Sprachenfreunde hervorragend.
Das Filmprogramm Nordlichter 2017
Mi 27.4. 20.45 Uhr Itsi Bitsi / Steppeulven (DK)  Eröffnung
Spielfilm, R: Ole Christian Madsen , Dänemark 2014
Mehr Informationen
Sa. 30.4. 12.00 Uhr  Itsi Bitsi / Steppeulven (DK)
Spielfilm, R: Ole Christian Madsen , Dänemark 2014
Mehr Informationen
So. 01.5. 12.00 Uhr  Bakk – Rückwärts (IS)
Spielfilm, R: Davíd Óskar Ólafsson, Gunnar Hansson, Island 2015
Mehr Informationen
Mo 02.5. 18.30 Uhr Der Müllhubschrauber / The Garbage Helicopter / Sophelikoptern (S)
Spielfilm, R: Jonas Selberg Augustsén, Schweden 2015
Mehr Informationen
Mo 02.5. 20.30 Uhr In aller Liebe / Kaikella rakkaudella / Things we do for love (FIN)
Spielfilm, R: Matti Ijäs, Finland 2013
Mehr Informationen
Mi. 04.05. 20.30 Uhr Bear Island / Bjørnøya (N)
Dokumentarfilm, R: Inge Wegge, Norwegen 2014
Mehr Informationen
 

Die ausführlichen Filminfos findet man auf der Internetseite www.nordlichter-film.de

Zusätzlich gibt es auch eine Facebook-Seite für die Nordlichter und auch dort finden Sie alle Termine und Infos.


Infos/Anmeldung:
Kino am Raschplatz, Raschplatz 5, Tel. 317802
WWW: Kino am Raschplatz

  
04/2016 

 

 

"Sie werden gleich mit irgendeinem Schweden verbunden"

"Sie werden gleich mit irgendeinem Schweden verbunden"

+46771793336
Schweden hat jetzt eine eigene Telefonnummer, eingerichtet vom Tourismusverband. Ruft man an, landet irgendein Schweden irgendwo aus dem Land am anderen Ende der Leitung. 

Schweden ist das erste Land mit einer eigenen Telefonnummer. "The Swedish Number" ist eine Idee des schwedischen Tourismusverbands. Mit dieser Aktion will man den 250. Jahrestag der Abschaffung der Zensur in Schweden feiern. Jeder Schwede, der mitmachen will, installiert sich einfach die entsprechende App auf dem Handy und wird damit zum "Botschafter" für sein Land. 
Das Ziel: Jeder, der mehr über Schweden wissen möchte, über Kultur, Natur oder schwedische Lebenseinstellung, ruft diese Nummer an, wird mit einem zufällig ausgewählten "Botschafter" verbunden und kann seine Fragen stellen. Die Chance, dass man mit dem gleichen Schweden verbunden wird, ist sehr klein. So bekommt man, jedes Mal, wenn man anruft, eine neue Seite von Schweden zu sehen bzw. zu hören. Ein bisschen wie Chat-Roulette – nur über Telefon.
Die Nummer ist allerdings nicht kostenfrei. Wer also aus dem Ausland anruft, muss die jeweiligen Kosten tragen.
An den ersten Tagen der Telefonaktion haben sich bereits viele Hundert Schweden per App angemeldet, um Anrufern aus aller Welt ihr Land und ihr Zuhause zu erklären und schon Tausende Menschen auf der ganzen Welt die +46 771 793 336 gewählt.
Mindestens bis zum 6. Juni, dem schwedischen Nationalfeiertag, soll die Nummer noch bestehen bleiben.
Vielleicht auch länger – die Aktion hat auf beiden Seiten viele Vorteile.

Und wie sagt man "Hallo" auf Schwedisch?
S
ag einfach "Hallå!" oder "Hej!"

 The Swedish Number © theswedishnumber.com
  

Dieses Video zeigt, wie der Tourismusverband "Svenska Turistföreningen" Werbung für die Aktion macht:
youtu.be/mtb3f_NAmK0

theswedishnumber.com

04/2016 

 

 

Lesung Rolf Börjlind 2016 in der Buchhandlung "Leuenhagen & Paris"

Lesung Rolf Börjlind 2016 in der Buchhandlung "Leuenhagen & Paris"

Am 15.03.16  war der schwedischen Bestseller-Autor Rolf Börjlind in der Buchhandlung "Leuenhagen & Paris" zu Gast mit dem neuen Thriller "Die Strömung". Die Moderation übernahm Antje Deistler, den deutschen Part las der Schauspieler Roeland Wiesnekker.  (mehr)

Lesung Rolf Börjlind © Wolfgang Sander
03/2016 

© Wolfgang Sander

 

 

Jasmin Arbabian-Vogel ist neue Honorarkonsulin für das Königreich Schweden in Hannover

Jasmin Arbabian-Vogel ist neue Honorarkonsulin für das Königreich Schweden in Hannover

Jasmin Arbabian-Vogel ist neue Honorarkonsulin in Hannover

Seit Montag, den 29. Februar 2016, ist Jasmin Arbabian-Vogel neue schwedische Honorarkonsulin in Hannover. Die Deutsch-Iranerin ist seit 1996 selbstständige Unternehmerin und Gründerin eines interkulturellen Pflegedienstes mit heute vier eigenen Unternehmen. Frau Arbabian-Vogel folgt auf Dr. Ingo Luge, der das Amt sechs Jahre lang innehatte. 

Als Geschäftsführerin ihrer eigenen Unternehmen wurde Frau Arbabian-Vogel als Vorbildunternehmerin für die Bundesrepublik Deutschland 2015/2016 vom Bundeswirtschaftsministerium ausgezeichnet.
2008 war sie Gewinnerin des ersten Wirtschaftspreises der Stadt Hannover. Neben dem Beruf engagiert sie sich ehrenamtlich, u.a. als Landesverbandsvorsitzende des Verbands deutscher Unternehmerinnen, stellvertretende Vorstandsvorsitzende des größten regionalen Wirtschaftsnetzwerks Pro Hannover Region und ist Mitglied des geschäftsführenden Vorstands des SPD Stadtverbandes Hannover. 
Nicht zuletzt dadurch verfügt Frau Arbabian-Vogel über sehr gute Kontakte, die für ihre neue Tätigkeit wertvoll sind.

Die Schweden hätten ausdrücklich eine Unternehmerin gesucht, sagte Arbabian-Vogel gestern der HAZ. Die neue Schweden-Konsulin ist Kind einer persisch-deutschen Ehe und findet Schweden spannend: „Ein sehr fortschrittliches Land.“ 

Unternehmerinnenportrait: Jasmin Arbabian-Vogel, Interkultureller Sozialdienst GmbH auf YouTube.

Jasmin Arbabian-Vogel © Foto: Ian Wilkinson
Jasmin Arbabian-Vogel 
© Foto: Ian Wilkinson

Honorarkonsulin: Jasmin Arbabian-Vogel
Schwedisches Honorarkonsulat Niedersachsen
Plaza de Rosalia 1, 30449 Hannover
Öffnungszeiten: Montag, Dienstag und Freitag: 09:00 – 12:00, Donnerstag: 15:00 – 18:00 und nach vorheriger Terminvereinbarung.
Fon: 0511-35 77 25 42, Fax: 0511-35 77 25 43
E-Mail: honorarkonsul@iks-hannover.de
03/2016 

 

 

Konzert Aino Löwenmark 27.02.2016 im Jazz-Club Hannover

Konzert Aino Löwenmark im Jazz-Club Hannover

Schwedischer Folk-Pop-Rock-Jazz in Hannover - Aino Löwenmark & Jürgen Spiegel u.a. - CD-Release „Human“ mit einem wunderbaren Konzert am 27.02.2016 im Jazz-Club. Und das schönste: viele Songs sang Aino Löwenmark auf schwedisch. (mehr)

Aino Löwenmark, Omar Rodrigues Calvo, Jürgen Spiegel © Wolfgang Sander
03/2016 

© Wolfgang Sander

 

 

Konzert Viktoria Tolstoy -  Jakob Karlzon 05.02.2016 im Jazz-Club Hannover

Konzert Viktoria Tolstoy und Jakob Karlzon im Jazz-Club Hannover

Die Gesellschaft der Freunde des Jazz präsentierte am 05.02. 2016 die Schweden Viktoria Tolstoy und Jacob Karlzon mit einem wunderbaren Konzert im ausverkauften Jazz-Club. (mehr)

Jakob Karlzon, Viktoria Tolstoy © Wolfgang Sander
02/2016 

© Wolfgang Sander

 

 

Konzert Kraja 2015 im Schloss Landestrost

Konzert Kraja am 01.10.2015 im Schloss Landestrost

Vier kristallklare Stimmen aus Schweden bezauberten mit wunderschönen Harmonien im Schloss Landestrost. (mehr)

Kraja © Wolfgang Sander
03/2016 

© Wolfgang Sander

 

 

"Horrostör" - Schauergeschichten aus dem Möbelhaus

"Horrostör" - Schauergeschichten aus dem Möbelhaus

Wer bei "Kjërring", "Brooka" und "Liripip" an Namen von weniger bekannten Möbelstücken aus dem IKEA-Katalog denkt, liegt gar nicht so verkehrt... (mehr)

Grady Hendrix  "Horrorstör" © DroemerKnaur
02/2016 

© DroemerKnaur

 

 

Guldbaggen 2016 - Schwedens wichtigster Filmpreis"

Guldbaggen 2016 - Schwedens wichtigster Filmpreis

Rolf Lassgård bester Hauptdarsteller und Publikumspreis - Guldbaggen 2016 - Schwedens Oscar für "Ein Mann namens Ove" ("En man som heter Ove")

Am Montag, dem 18. Januar, wurden Schwedens beste Filme des Filmjahres 2015 mit dem Guldbaggen (Goldkäfer) ausgezeichnet, dem "schwedischen Oscar".

Die Verfilmung von Fredrik Backmans Ein Mann namens Ove (En man som heter Ove) ging mit sechs Nominierungen ins Rennen. Schließlich erhielt Rolf Lassgård für seine Rolle als Ove den Preis als bester Hauptdarsteller. Zudem wurde der Film mit dem Publikumspreis geehrt.
Die Romanvorlage war in Schweden ein Bestseller und wurde auch ins Deutsche übersetzt. Im April soll nun auch die Verfilmung in die deutschen Kinos kommen.
David Sandbergs 80er-Jahre-Trash-Action-Komödie Kung Fury, die bei den diesjährigen Filmfestspielen in Cannes Weltpremiere hatte und seitdem internationale Erfolge feiert, wurde mit dem Guldbaggen als bester Kurzfilm ausgezeichnet.
Den Hauptpreis als bester Film und den Preis für die beste Regie erhielt Magnus von Horns Spielfilmdebüt Nachbeben (Efterskalv / The Here After). Das beklemmende Drama mit dem schwedischen Popstar Ulrik Munther in der Hauptrolle war unter anderem bei den Nordischen Filmtagen Lübeck im letzten Jahr zu sehen.
Guldbaggen ist Schwedens wichtigster Filmpreis und wird seit 1964 jährlich vom Schwedischen Filminstitut für herausragende Leistungen im schwedischen Film vergeben.

Trailer "Ein Mann namens Ove":
www.youtube.com/watch?v=ITCQcPpcilE&feature=youtu.be


Trailer "Fury":
www.youtube.com/watch?v=bS5P_LAqiVg&feature=youtu.be


Trailer "Nachbeben":
www.youtube.com/watch?v=XHJ8YYgl3Hs&feature=youtu.be


Eine Liste aller Gewinner finden Sie hier:
2016 Guldbagge Awards – here are all the winners


© www.swedenabroad.com/de-DE/Embassies/Berlin/

01/2016 

 

 

Neuerscheinungen der Sebastian-Bergmann-Reihe jetzt leider in gebundener Ausgabe

Neuerscheinungen der Sebastian-Bergmann-Reihe jetzt leider in gebundener Ausgabe

Anscheinend will der Rowohlt-Verlag an seinem Thriller-Autoren-Paar Michael Hjorth und Hans Rosenfeldt doch etwas mehr verdienen. Die neuen Bände der Sebastian-Bergmann-Reihe erscheinen jetzt in gebundener Ausgabe.  (mehr)

 

Michael Hjorth, Hans Rosenfeldt - Die Menschen, die es nicht verdienen © Wunderlich/Rowohlt
09/2015  © Rowohlt-Verlag
 

Schwedisches Team „Göteborgs FyrverkeriFabrik“ gewinnt den 25. Int. Feuerwerkswettbewerb!

Schwedisches Team „Göteborgs FyrverkeriFabrik“ gewinnt den 25. Int. Feuerwerkswettbewerb!

Das schwedisches Team „Göteborgs FyrverkeriFabrik“ gewinnt den 25. Int. Feuerwerkswettbewerb. Der Gewinner der Jubiläumsausgabe des Internationalen Feuerwerkswettbewerbs in den Herrenhäuser Gärten kommt aus Schweden. (mehr)

 

Schwedisches Team „Göteborgs FyrverkeriFabrik“ gewinnt den 25. Int. Feuerwerkswettbewerb! © Wolfgang Sander
10/2015 

© Wolfgang Sander

 

Skandinavien-Thriller aus Hannover: "Töte ihn, dann darf sie leben"

Skandinavien-Thriller aus Hannover: "Töte ihn, dann darf sie leben"

Deutscher Skandinavien-Thriller - "Töte ihn, dann darf sie leben" - Zweiter Band von "Freda Wolff" erscheint im September 2015
Ulrike Gerold, Wolfram Hänel - Freda Wolff Töte ihn, dann darf sie leben © Rütten & Loening
Freda Wolff
Töte ihn, dann darf sie leben
Klappenbroschur, 384 Seiten
Rütten & Loening
978-3-352-00674-6
14,99 €  

Im September 2015 erscheint der zweite Band von "Freda Wolff" um die Psychologin Merette Schulman: "Töte ihn, dann darf sie leben".

Klappentext: 
Ein perfides Spiel: Kann man wirklich seinen Mann töten – um die Tochter zu retten?
Die Psychologin Merette Schulman und ihr Exmann, der Polizist Jan-Ole nehmen eine Auszeit auf einer einsamen Hütte in der Wildnis Norwegens. Doch schon in der ersten Nacht wird Jan-Ole bei einem Überfall schwer verletzt. Während er bewusstlos im Krankenhaus liegt, erfährt Merette: Aksel, einer ihrer früheren Patienten, ist aus der Forensik ausgebrochen. Merette ist überzeugt, dass er für den Überfall auf Jan-Ole verantwortlich ist. Noch am selben Tag erhält sie von ihm eine SMS mit einem Foto ihrer Tochter Julia. Kurz darauf folgt eine weitere Nachricht: „Töte ihn, dann darf sie leben.“

„Glauben Sie mir, wenn Sie diesen Thriller gelesen haben, werden Sie sich zehnmal überlegen, ob Sie wirklich Ferien in irgendeiner Hütte in den norwegischen Wäldern machen wollen!" Dietmar Bär


Die Neuerscheinung wird begleitet von einer Reihe Lesungen der Autoren, wobei "Lesung" den Veranstaltungscharakter nur teilweise trifft. Die Presse schreibt: „Die Mischung aus szenischer Lesung mit wechselnden Dialogstimmen, Interna aus der Schreibwerkstatt der Autoren und gekonnt-charmant vorgetragenen Songs von Klassik bis zu (norwegischem) Rock macht die Lesung zu einer großartigen und äußerst unterhaltsamen Show - inklusive der für einen Thriller unverzichtbaren Gänsehaut-Momente: Atemlose Spannung ist garantiert!"
Die hannoversche Premieren-Lesung findet statt am 25.09.2015, 20.00 Uhr im KANAPEE, Edenstraße 1   Informationen zur Lesung
Weitere Termine mit Lesungen zu "Schwesterlein muss sterben" stehen auf der Freda Wolf Webseite.
 

Das Autorenpaar Ulrike Gerold und Wolfram Hänel wurde bisher durch Kinder- und Jugendbücher, Sachbücher und Reisegeschichten bekannt. Im Jahr 2012 erschien dann der erste Kriminalroman (für Erwachsene) "Kein Erbarmen". Im März 2014 veröffentlichten das Autorenpaar unter dem Pseudonym Freda Wolff den Krimi "Schwesterlein muss sterben", den ersten Band um die Psychologin Merette Schulman, inzwischen auch als Taschenbuch im Aufbau Verlag erhältlich.

Ulrike Gerold / Wolfram Hänel im Spezial:Deutsche Schweden-Krimis

09/2015 

 

 

Ohne "Ø" fehlt Dir was

Ohne "Ø" fehlt Dir was

"real" bewirbt zur Zeit "Midsømmar-Angebote". Ja richtig gelesen: "Midsømmar". Was mögen die Werbe-Experten bei "real" nur bei dieser kreativen Wortschöpfung gedacht haben - "hauptsache irgenwie skandinavisch"?
Im Schwedischen gibt es jedenfalls keinen Buchstaben"Ø", und schwedischen Bezug sollen die Angote wohl haben, wenn mann die vielen blau-gelben Fähnchen im Prospekt sieht. 
Das Dänische und Norwegische kennt das "Ø", es heisst allerdings "midsommer" bzw. "midtsommer", der Tag selbst wird eigentlich "Sankt Hans" genannt, also auch nix mit "Ø".

Aber vielleicht spukte den Werbe-Leuten ja auch ein ganz anderer Slogan durch den Kopf: "ohne "Ø" fehlt Dir was".


Real-Prospekt

midsømmar Real © "real"
06/2015 

© "real"

 

 

Lesung "Erik Axl Sund" 2015 in der Buchhandlung "Leuenhagen & Paris" 11.03.2015

Lesung "Erik Axl Sund" in der Buchhandlung "Leuenhagen & Paris"

Lesung Håkan Axlander Sundquist und Jerker Eriksson - "Erik Axl Sund" in der Buchhandlung "Leuenhagen & Paris"

Am 11.03.15  waren die schwedischen Bestseller-Autoren Håkan Axlander Sundquist und Jerker Eriksson alias "Erik Axl Sund" zu Gast in der Buchhandlung "Leuenhagen & Paris" mit dem neuen Psyochthriller "Schattenschrei" - Band 3 der "Victoria-Bergman-Trilogie.
Die Moderation übernahm Günter Keil, den deutschen Part las die Schauspielerin Nina Petri... (mehr)
Nina Petri, Håkan Axlander Sund, Jerker Eriksson © Wolfgang Sander
03/2015 

© Wolfgang Sander

 

 

Lesung Arne Dahl in der Buchhandlung "Hugendubel" 06.11.2014

Lesung Arne Dahl 2014 in der Buchhandlung "Hugendubel"

Lesung Arne Dahl in der Buchhandlung "Hugendubel"

Am 06.11.2014 war der schwedische Bestseller-Autor Arne Dahl mit seine Büchern "Der elfte Gast" und "Neid" in der Buchhandlung "Hugendubel" zu Gast. Moderiert wurde die Veranstaltung von Ulrike Sárkány (NDR Kultur).. (mehr)

Lesung Arne Dahl 06.11.2014  © Wolfgang Sander
03/2015 

© Wolfgang Sander

 

 

Lesung Stefan Ahnhem in der Buchhandlung "Leuenhagen & Paris" 30.10.2014

Lesung Stefan Ahnhem in der Buchhandlung "Leuenhagen & Paris" 30.10.2014

Lesung Stefan Ahnhem in der Buchhandlung Leuenhagen & Paris

Am 30.10.2014 war der schwedische Bestseller-Autor Stefan Ahnhem mit seinem Buch "Und morgen du" in der Buchhandlung "Leuenhagen & Paris". Den deutschen Part las der Schauspieler Heikko Deutschmann. Moderiert wurde die Veranstaltung von Ulrike Sárkány (NDR Kultur).. (mehr)

Lesung Stefan Ahnhem, 30.10.2014  © Wolfgang Sander
11/2014 

© Wolfgang Sander

 

 

Buchtipps: Ann Rosman - Die Wächter von Marstrand

Ann Rosman - Die Wächter von Marstrand

Der dritte Band über Kommissarin Karin Adler von Schwedens Westküste

Nach der Hardcover-Ausgabe von "Die Wächter von Marstrand" erscheint nun im August die Taschenbuchausgabe. (mehr)
Die Wächter von Marstrand © Aufbau Taschenbuch

 

 

Buchtipps: Arne Dahl - Gier

Arne Dahl - Gier

Wiederum (k)ein Buchtip

Auch der neue Roman aus der "OpCop"-Reihe von Arne Dahl  "Neid" als Klappenbroschur, unverhältnismäßig teuer (mehr)
Arne Dahl - Neid © Piper Verlag

 

 
Deutsche Schweden-Krimis

Schweden-Krimis "made in Germany"

Der neue Trend : deutschsprachige Autoren schreiben Kriminalromane, die in Schweden bzw. Skandinavien spielen

Als ob es nicht genügen skandinavische Krimi-Autoren gäbe, und nun auch noch "Schweden-Krimis made in Germany" ? Mehr...
Signe Danielsson / Roman Voosen Susanne Mischke
Ulrike Gerold / Wolfram Hänel ("Freda Wolf") Dirk van Versendaal
Barbara Slawig Uli Wohlers
Klara Nordin

02/2014 + 11/2014

 

Lesung Kristina Ohlsson in der Buchhandlung "Leuenhagen & Paris" 01.11.2013

Lesung Kristina Ohlsson in der Buchhandlung "Leuenhagen & Paris" 01.11.2013

Lesung Kristina Ohlsson in der Buchhandlung Leuenhagen & Paris

Am 01.11.2013 war die schwedische Bestseller-Autorin Kristina Ohlsson zu Gast in der Buchhandlung "Leuenhagen & Paris" mit ihrem neuen Kriminalroman "Sterntaler". Den deutschen Part las die Schauspielerin Nina Petri. Moderiert wurde der Abend von Günter Keil. (mehr)

Lesung Kristina Ohlsson, 01.11.2013  © Wolfgang Sander
01/2014 

© Wolfgang Sander

 

 

Lesung Michael Hjorth und Hans Rosenfeldt 28.10.2013 in der Buchhandlung "Leuenhagen & Paris"

Lesung Michael Hjorth und Hans Rosenfeldt 28.10.2013 in der Buchhandlung "Leuenhagen & Paris"

Am 28.10.13 waren die schwedischen Bestseller-Autoren zu Gast in der Buchhandlung "Leuenhagen & Paris" mit ihrem neuen Kriminalroman "Die Toten, die niemand vermisst"
Moderiert wurde die Veranstaltung von
Ulrike Sárkány (NDR Kultur)(mehr)
Lesung Hans Rosenfeldt, Michael Hjorth, 28.10.20131
01/2014 

© Wolfgang Sander

 

 
Neues vom schwedischen Popsternchen Veronica Maggio

Neues vom schwedischen Popsternchen Veronica Maggio

 

Neue Single und neue CD von Veronica Maggio

Es war im Urlaub, im August irgendwo auf den Strassen von Skaraborg.
Im Radio wurde ein Lied gespielt, die Sängerin klang wie Veronica Maggio, aber ich kannte das Lied nicht - es war aus keiner der drei CDs.
Aber dem Internet sei dank, zu Haus (im Ferien-Haus) konnte ich, nachdem ich die richtige Webseite des Radiesonders gefunden hatte, in der "Playlist" nachsehen: 
gespielt wurde die neue Single "Sergels Torg" von Veronica Maggio, die gerade an diesem Tag erschienen war und nun die Top10 in Schweden stürmt. 
Nach 2 langen Jahren folgt gerade im Oktober die lang erwartete CD "Handen i fickan fast jag bryr mig".

Mehr über Veronica Maggio
Als CD (als Import leider sehr teuer) oder MP3-Download by Amazon
Oder wenn man etwas auf YouTube sucht:
 

 

Veronica Maggio - Sergels Torg
http://www.youtube.com/watch?v=uxJZH2_qU5Y


Veronica Maggio - Handen I Fickan Fast Jag Bryr Mig (Full Album)

http://www.youtube.com/watch?v=HQnFmJ9Jtqo


Und Songtexte sind zu finden auf

http://www.lyricsbox.com/veronica-maggio-lyrics-k7l99.html

 
10/2013 

 

 
Lesung Camilla Läckberg 29.01.2013 in der Buchhandlung Leuenhagen & Paris

Lesung Camilla Läckberg 29.01.2013 in der Buchhandlung Leuenhagen & Paris"

Am 29.01.13 war die schwedische Bestseller-Autorin zu Gast in der Buchhandlung Leuenhagen & Paris mit ihrem neuen Kriminalroman "Der Leuchtturmwärter". Den deutschen Part las die Schauspielerin Nina Petri.
Moderiert wurde die Veranstaltung von Margarethe von Schwarzkopf.  (mehr)
Lesung Camilla Läckberg, 29.01.13 bei Leuenhagen & Paris
03/2013 

© Wolfgang Sander

 

 
Pepparkakor 2012

Pepparkakor

In Schweden gibt es "Pepparkakor" das ganze Jahr über, in Deutschland anscheinend nur zur Weihnachtszeit:

Pepparkaka bei IKEA

Bei IKEA sind zur Zeit Pepparkaka im Sortiment:
Pepparkaka - Pfefferkuchen in der Dose
3,50 / 0.5 kg
Preis/kg 7,00
Artikelnummer: 402.517.32

http://www.ikea.de/

 

© http://www.ikea.de/
© http://www.ikea.de/
PEPPARKAKA FIGURER - Pfefferkuchenherzen und -sterne
1,00 / 0.12 kg; Preis/kg 8,34
Artikelnummer: 102.187.82
Klassisches schwedisches Weihnachtsgebäck, das mit Band und Zuckerguss o.ä. verziert zur duftenden Dekoration für Weihnachtsbaum und Fenster wird.
© http://www.ikea.de/
© http://www.ikea.de/
PEPPARKAKA HUS - Pfefferkuchenhaus
2,95 / 0.3 kg; Preis/kg 9,84
Artikelnummer: 
902.187.83
Das in Schweden sehr beliebte Pfefferkuchenhaus wird (um Weihnachten) aus Teig hergestellt und mit Zuckerguss und Süssigkeiten verziert.
© http://www.ikea.de/
© http://www.ikea.de/
Und zum Selberbacken:

PEPPARKAKA DEG - Pfefferkuchenteig
1,95 / 0.55 kg; Preis/kg 3,55
Artikelnummer: 802.501.65
Für typische schwedische Weihnachtsplätzchen; glasieren, mit Streusel o. Ä. dekorieren und in den Weihnachtsbaum oder ans Fenster hängen. Oder einfach aufessen!
12/2012 

Schwedische Pfefferkuchenherzen bei Chocolata 

Und bei Chocolata auf der Lister Meile (und sicher auch in den anderen Filialen) findet man   Schwedische Pfefferkuchenherzen
Schwedische Pfefferkuchenherzen
Krosses, würziges Gebäck. Nach schwedischer Art gebacken. Die idealen Begleiter zu einer guten Tasse Tee! 
170 g 1,99 € (100g 1,17 €)

http://www.chocolata.de/

 

12/2012  © Wolfgang Sander

 

 

Kalender, Kalender

Kraja-Konzert in Hildesheim am 01.08.2012

Kraja-Konzert in Hildesheim am 01.08.2012

Vier kristallklare Stimmen aus Schweden bezaubern mit wunderschönen Harmonien im "Center for World Music"  (mehr)

 

 


08/12

 

 
DVD-Tipps: Kommissar Beck - "BECK x 6"

Kommissar Beck - "BECK x 6"

6 Filme nach den Original-Büchern von Maj Sjöwall / Per Wahlöö

Ein Kommissar Martin Beck, einmal nicht interpretiert von Peter Haber, sondern von einem starken Gösta Ekman, dazu Rolf Lassgård als ein Gunvald Larsson (mehr)

 

 
Buchtipps: Arne Dahl - Gier

Arne Dahl - Gier

(K)ein Buchtip

Die Erstausgabe von Arne Dahls Buch "Gier" als Klappenbroschur, unverhältnismäßig teuer (mehr)
Arne Dahl - Gier © Piper Verlag

 

 
TV-Tipps zum Thema Schweden/Skandinavien  

TV-Tipps im Veranstaltungskalender und auf anderen Schwedenseiten

Hinweise auf aktuelle oder interessante Sendungen mit Fokus Schweden und Nordeuropa im deutschsprachigen Fernsehen    (mehr) TV-Tipps

 

 
Lesung Liza Marklund, 01.11.2011 bei Leuenhage&Paris

Lesung Liza Marklund, 15.03.2012 in der Buchhandlung "Leuenhagen&Paris"

Am 15.03.2012 war die schwedische Krimiautorin Liza Marklund bei "Leuenhagen&Paris"zu Gast und las aus ihrem neuen Buch "Weißer Tod", begleitet von der deutschen Stimme: Nina Petri. Als Moderation war Antje Deistler auf dem Podium.   (mehr) Lesung Camilla Läckberg, 01.11.2011 bei Lehmanns
04/2012 

© Wolfgang Sander

 

 
Buchtipps

Ann Rosman - Die Tochter des Leuchtturmmeisters

Eine neue Kommissarin ermittelt an Schwedens Westküste
Im Februar erschien die Taschenbuchausgabe von Ann Rosmans "Die Tochter des Leuchtturmmeisters" ("Fyrmästarens dotter") und im März folgt bereits "Die Tote auf dem Opferstein" ("Själakistan") in gebundener Ausführung. ...weiterlesen
 

 
Nachrichten aus Schweden

Nachrichten aus Schweden von Sveriges Radio

Nachrichten aus Schweden. 
Die Neuigkeiten von Sveriges Radio - Radio Schweden auf Deutsch und von P3 auf schwedisch.

Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.

        
 

 
Dänischer Hygge Aften am 09.02.2012 in Jochmanns Kochschule

Dänischer Hygge Aften am 09.02.2012 in Jochmanns Kochschule

Kochen dänischer Gerichte und Informationen über Dänemark

Am 09.02.2012 wurde in Jochmanns Kochschule "dänisch gekocht" (mehr)

28.02.2012

        
 

 
Schwedischer Filmpreis für Jan Josef Liefers

Jan Josef Liefers mit Guldbagge Filmpreis ausgezeichnet

Jan Josef Liefers mit Guldbagge Filmpreis (schwedischer Oscar) ausgezeichnet
Der Schauspieler Jan Josef Liefers wurde am Montag, dem 23. Januar, mit dem von der schwedischen Filmpreis "Guldbagge" als „bester männlicher Nebendarsteller“ ausgezeichnet. (mehr)

28.01.2012

 

 
Verblödung, Verdoofung, Verarschung

Verblödung, Verdoofung, Verarschung

Anlässlich des Kinostarts der Hollywood-Neuverfilmung des Stieg-Larsson-Bestsellers "Verblendung" und der Wiederholung der schwedischen "Original"-Verfilmungen Verblendung, Verdammnis und Vergebung im ZDF kommt der alte Ärger über die unsäglichen deutschen Titel der Milleniums-Trilogie wieder hoch : Verblendung, Verdammnis, Vergebung. (mehr)
 

Pepparkakor 2011

Pepparkakor

In Schweden gibt es "Pepparkakor" das ganze Jahr über, in Deutschland anscheinend nur zur Weihnachtszeit:

Pepparkex bei Tschibo

Bei Tschibo sind zur Zeit Pepparkex im Sortiment:
Pepparkex - Weihnachtliche Gebäckspezialität verfeinert mit Zimt und Nelke 
2 x 200 g, 6,99 €  (100g 1,75 €)
Beschreibung: Nordische Köstlichkeit. Seit mehr als 200 Jahren wird die Rezeptur dieser knusprig-frischen Gebäckspezialität von Generation zu Generation einer Konditorenfamilie überliefert. Ausgewählte Gewürze wie Zimt und Nelken stimmen wunderbar auf die Weihnachtszeit ein – dabei schmeckt Pepparkex von Tchibo pur, zum Kaffee oder mit Butter bestrichen. Eine echte Spezialität, die Ihnen die Adventszeit versüßen wird. Inkl. weihnachtlicher Keksdose. 

http://www.tchibo.de/

Schwedische Pfefferkuchenherzen bei Chocolata 

Und bei Chocolata auf der Lister Meile (und sicher auch in den anderen Filialen) findet man   Schwedische Pfefferkuchenherzen
Schwedische Pfefferkuchenherzen
Krosses, würziges Gebäck. Nach schwedischer Art gebacken. Die idealen Begleiter zu einer guten Tasse Tee! 
170 g 1,99 € (100g 1,17 €)

http://www.chocolata.de/

12/2011 

 

 
Lesung Camilla Läckberg, 01.11.2011 bei Lehmanns

Lesung Camilla Läckberg, 01.11.2011 bei Lehmanns

Am 01.11.2011 sollte die schwedische Krimiautorin Camilla Läckberg bei Lehmanns zu Gast sein und aus ihrem neuen Buch Meerjungfrau lesen, begleitet von der deutschen Stimme: Nina Petri. (mehr) Lesung Camilla Läckberg, 01.11.2011 bei Lehmanns
© Wolfgang Sander

11/2011 

 

 
Ein neues schwedisches Popsternchen - Veronica Maggio

Ein neues schwedisches Popsternchen - Veronica Maggio

 

Ein neues schwedisches Popsternchen - Veronica Maggio

Ihre erste CD kam zwar schon 2006 heraus, im Jahr 2007 gewann sie den " Grammis-Preis" in der Kategorie "Årets nykomling" (bester Neuling des Jahres) - der Grammis-Preis ist die schwedische Entsprechung des Grammy-Musikpreises.

Mit der neuen CD "Satan i gatan" hat sie anscheinend den großen Durchbruch geschafft. Die Auskopplungen "Jag kommer" und "Välkommen in" standen wochenlang an der Spitze der schwedischen Hitliste ebenso wie die CD "Satan i gatan". 
Und im August spielten die schwedischen Radiostationen "Jag kommer" und "Välkommen in" "rauf und runter".
Im Gegensatz zu anderen schwedischen Popsternchen (wie Robyn) singt Veronica Maggio auf schwedisch.

 

 
Wer einen ersten Eindruck von Veronica Maggio erhalten möchte:
Man kann sie hören (und sehen) bei Ihrem Auftritt in dem Fernseh-Klassiker "Allsång på Skansen" des schwedischen Fernsehens SVT.
Filme davon gibt es auf YouTube:


Veronica Maggio - Välkommen in (Live @ Allsång på Skansen) 

youtu.be/_oAyv86O_w8

Veronica Maggio - Jag kommer (Allsång på Skansen) 
youtu.be/C1vmQcJrbN8

Man kann sich auch die Lieder anhören und die Texte dazu lesen:

Veronica Maggio - Välkommen in (mit Text auf schwedisch) 
www.youtube.com/watch?v=xNTAeBnDVTg

Veronica Maggio - Jag kommer (mit Text auf schwedisch) 
www.youtube.com/watch?v=GuUzEMmllm8

 
Ein Interview im schwedischen Fernsehen TV4 (auf schwedisch)
TV4 Nyhetsmorgon söndag

Veronica Maggios eigene Webseite
www.veronicamaggio.se

Veronica Maggio auf Facebook
www.facebook.com/veronicamaggioofficial

Veronica Maggio auf Instagram
www.instagram.com/veronicamaggio

Veronica Maggio auf Wikipedia (schwedisch)
sv.wikipedia.org/wiki/Veronica_Maggio

Veronica Maggio auf Wikipedia
de.wikipedia.org/wiki/Veronica_Maggio

Veronica Maggio auf Last.fm
www.last.fm/music/Veronica+Maggio



11/2011 

 

 

 

 


[ Home | Anfang | Impressum ]

© copyright Wolfgang Sander  Webmaster@Schweden-in-Hannover.de   letzte Änderung: 13.04.2019